Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
NTFS! was nun?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
stahlwanne



Anmeldungsdatum: 12.02.2003
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 14. Feb 2003 13:47   Titel: NTFS! was nun?

Tja,also hab mir Suse geholt.Scheint für nen Neuling das einfachste zu sein. Nur leider passiert nix, bis die Inst.Routine die FEstplatten scannt.Da ich beide in NTFS formatiert habe,kommt mir der Verdacht,dass Lin das (file)System nicht akzeptiert. Ist das richtig? Wenn ja,muss ich mir wohl doch eine neue HD holen,oder(gibts nen anderen Weg)?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Utg
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Feb 2003 14:10   Titel: Re: NTFS! was nun?

Tja, leider richtig erkannt: YaST kommt nur mit FAT-Partitionen richtig klar. Ist aber nicht wirklich ein Grund zum Verzweifeln...
Am besten partitionierst Du erstmal (von Windows aus) vor, z. B. mit Partition Magic (das gibt es für Käufer von SuSE 8.1 billiger, glaub' ich), und verkleinerst die NTFS-Partition. Dann legst Du am besten eine zusätzliche große (groß genug für Linux und noch 'n bisschen "Puffer") FAT-Partition an. Die erkennt YaST dann bei der Installation, so dass Du sie zu Gunsten von Linux verkleinern kannst. Das Gute daran ist dann, dass Du die (verkleinerte) FAT-Partition später als "Austauschpartition" zwischen Linux und Windows benutzen kannst, denn beide Systeme können darauf zugreifen und schreiben.
 

Christian Nobis
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Feb 2003 14:19   Titel: Re: NTFS! was nun?

Also zuerst einmal solltest du jedem Betriebssystem sein Revier lassen und ihm eine eigene Partition (ggf. mehrere) geben. Bei Linux solltest du im übrigen noch eine Swappartition mit einplanen.

Des weiteren solltest du jedem BS auch ein Dateisystem geben, welches 1. Im vollen Umfang unterstützt wird und 2. alle benötigten Funktionen für Dateirechte bereitstellt. Daher fallen NTFS und Fat als Linux-Systemplatte weg.

Wenn du nun von beiden BS auf bestimmte Daten zugreifen möchtest (z.b. MP3s, Avis ...) solltest du eine Partition einrichten, deren Dateisystem von beiden BS verstanden wird, im einfachsten Fall Fat32.

Der NTFS-Support des Linuxkernels soll lesend recht gut sein, aber der Schreibsupport kann dir das Dateisystem zerschießen also Vorsicht.

Also mein Vorschlag: 1 Partition NTFS Windows NT/2000/XP (je nachdem was du nun hast)
1 Linuxswappartition
1 Linuxpartition (ext2/3, Reiserfs, JFS...)
1 Datenpartition (Fat32)

Der Platzbedarf richted sich dann natürlich danach, was du installiern möchtest, etc.

Wenn du allerdings die NTFS-Partitionen nicht verkleinern/löschen möchtest/kannst ist eine neue Festplatte der einzige Ausweg. Falls dir das ein zu großes Risiko sein sollte (kann ja sein, dass dir Linux nicht so gefällt und du dir dann die Platte ganz umsonst gekauft hast) gibt es ja noch die Möglichkeit Knoppix auszuprobieren.

Bis denne denn

Christian
 

burni2



Anmeldungsdatum: 01.02.2003
Beiträge: 12
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 14. Feb 2003 14:38   Titel: Re: NTFS! was nun?

- sichere erstmal Deine wichtigsten Daten
- es gibt Tools wie Partition Magic die das verkleinern von NTFS-Partitionen anbieten, Diese Funktion ist mit groesster Vorsicht zu geniessen !!
(mein Tipp Finger weg ich wuerde PM um keinen Preis der Welt mit meinen wichtigsten Daten rumspielen lassen)

zu Christian Nobis Vorschlag
>> Also mein Vorschlag: 1 Partition NTFS Windows NT/2000/XP (je nachdem was du nun hast)
>> 1 Linuxswappartition
>> 1 Linuxpartition (ext2/3, Reiserfs, JFS...)
>> 1 Datenpartition (Fat32)

/dev/hda1 4Gb NTFS
/dev/hda2 512 Mb Swap
/dev/hda3 8 Gb JFS/ReiserFS Smile ext2 bitte nicht wenn dann ext3
/dev/hda4 Rest Fat

>>> dir Linux nicht so gefällt und du dir dann die Platte ganz umsonst gekauft hast) gibt es ja noch die Möglichkeit Knoppix auszuprobieren.
Knoppix lief bei Ihm nicht
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Christian Nobis
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Feb 2003 14:55   Titel: Re: NTFS! was nun?

Sorry hatte den vorhergehenden Thread nicht mitgelesen.

Das (ext2/3, Reiser.... war nur ne Art unvollständige Aufzählung, was möglich ist.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy