Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Boot-Disk + Module Disk(s) auf eine Zip?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Xrexos
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Feb 2003 16:08   Titel: Boot-Disk + Module Disk(s) auf eine Zip?

Hi,
ich will eine Zip-Disk Bootfähig machen und darauf von der Suse 8.1 die Boot-disk sowohl einige der Modul-Disks packen...

Ist das möglich? Wenn ja wie?
(Ich hab im moment nur Windows OS drauf, also kann nicht auf Ext2 oder ähnliche Partitionstypen zugreifen)

Danke für Hilfe
 

gunnar



Anmeldungsdatum: 12.11.2002
Beiträge: 212
Wohnort: Bodenwerder

BeitragVerfasst am: 17. Feb 2003 16:11   Titel: Re: Boot-Disk + Module Disk(s) auf eine Zip?

ZIP ?
intern, extern, SCSI, parallel, USB, IDE ?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Xerxos
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Feb 2003 16:15   Titel: Re: Boot-Disk + Module Disk(s) auf eine Zip?

Also das Zip-Drive ist ein Internes IDE-Ding (100MB)
Das einfachste von allem also... Also um daraufzuzugreifen sollte es kein Problem geben (oder doch?)
 

Andreas B.
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Feb 2003 16:22   Titel: Re: Boot-Disk + Module Disk(s) auf eine Zip?

für dieses Thema würde ich Dir mal ZipSlack empfehlen
http://www.slackware.com

dort steht


ZipSlack

ZipSlack is a special edition of Slackware Linux that can be installed onto any FAT (or FAT32) filesystem with about 100 MB of free space. It uses the UMSDOS filesystem and contains most of the programs you will need. This means that you do not need to repartition your hard disk if you already have DOS or Windows installed. ZipSlack installs into a directory on your DOS filesystem. It can also be installed to and booted from a Zip disk.
This distribution is ideal for people who don't have a lot of hard disk space, do not have a fast Internet connection to download the entire distribution, or who want a Linux distribution they can carry around on a Zip disk.


 

Xerxos
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Feb 2003 16:30   Titel: Re: Boot-Disk + Module Disk(s) auf eine Zip?

Also ich wollte eigentlich damit Suse Linux 8.1 auf nem P75 installieren, der kein Cdrom-Lauferk besitzt. (der soll dann als Router fungieren... irgendwann) Also das problem ist einfach nur: Ich will das Setup von der Boot-disk bekommen (Yast 1 müste das sein, glaube ich) und noch die Modules. Ohne ständig disketten wechseln zu müssen, da er mit oft während der installation abstürzen wird. (kenne ich aus Suse 7.2)
 

Andreas B.
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Feb 2003 16:49   Titel: Re: Boot-Disk + Module Disk(s) auf eine Zip?

warum nimmst Du net nen oneDiskrouter ?
das erspart Festplatten lärm
 

Xerxos
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Feb 2003 17:22   Titel: Re: Boot-Disk + Module Disk(s) auf eine Zip?

gibts auch welche, die DNS machen, DHCP-Server machen, mit Samba einen WINS-Server? Dann wollte ich noch einen kleinen Apache-Server laufen lassen, um lokal Skripte zu testen.
Und wenn alles läuft, noch nen Proxy... Also um eine Festplatte komme ich nicht rum.
 

Andreas B.
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Feb 2003 18:03   Titel: Re: Boot-Disk + Module Disk(s) auf eine Zip?

mh.. naja
glaubst Du nicht das die Suse 8.1 bissel zu viel für den P75 ist ?
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy