Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Internet unter Linux

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Yvonne
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Feb 2003 8:52   Titel: Internet unter Linux

Hallo ihr Lieben,

kann mir jemand sagen welcher Internetprovider linuxfähige Software anbietet?

AOL kann es nicht will es nicht und wird es auch nicht zuwegebringen eine einigermaßenn gute Software fürs Internet zu liefen

Wäre dankbar über einige Antworten auch an meine email-Adresse

vatthukama@aol.com

danke

Yvonne
 

gunnar



Anmeldungsdatum: 12.11.2002
Beiträge: 212
Wohnort: Bodenwerder

BeitragVerfasst am: 19. Feb 2003 9:19   Titel: Re: Internet unter Linux

Hi,
die Frage könnte auch lauten: für welchen Provider braucht man spezielle Software (außer AOL)? Für fast alle anderen kommt man mit den vorhandenen Programmen (Anwahlprog, Browser, Email-Client usw.) aus. Vielmehr als die Anwahlnummer und Username/Passwort ist doch nicht nötig.
Daten zu div. Providern gibts u.a. hier http://www.heise.de/itarif/
Dort stehen neben Preisvergleichen alle nötigen Infos, auch ob der entsprechende Provider nur mit eigener Software arbeitet.
Gunnar
_________________
... Linux is like a wigwam, no Gates, no Windows - but an Apache inside ...
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Utg
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Feb 2003 13:40   Titel: Re: Internet unter Linux

Ich glaube, das ist die ENTSCHEIDENDE Frage: Warum AOL? Braucht eigene Software, ist teurer als viele andere - außerdem steckt ein äußerst unangenehmer Konzern dahinter (musste hier auch mal geagt werden ). Mein Vorschlag ist deshalb der gleiche wie Gunnars: such Dir einen wirklich günstigen Anbieter aus (gut und günstig ist z. B. meiner Meinung nach "1&1"), geh' auf deren Internetseite, meld' Dich an, starte "kinternet", konfigurier das Ding passend (Du musst nur ein paar Angaben über Deinen Anbieter machen, die Du im Internet bei dem Anbieter findest) --> fertig.
Dann stellst Du immer mit "kinternet" Deine Verbindung her und kannst jedes beliebige Programm zum surfen, emailen usw. benutzen (meine Empfehlungen, ums gleich komplett zu machen: "konqueror" als Browser, "kmail" für E-Mail, "sim" für ICQ, ...)
 

Karl M.
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Feb 2003 17:28   Titel: Re: Internet unter Linux

Wenn es unbedingt AOL sein muss...

http://pengisnotaol.piranho.de/

Ansonsten tut es, wie bereits gesagt,jeweils Benutzername/Passwort (und Telefonnummer wenn Analog oder ISDN)
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy