Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
anonymous ftp - aber wie?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
chriss
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Feb 2003 15:20   Titel: anonymous ftp - aber wie?

HI!

Ich habe einen server im inet mit RedHat7.3.
Darauf war confixx installiert, das nervte soieso nur rum, also habe ich es gelöscht.
Jetzt sind meine Pingzeiten komischerweise besser, und alles andere funzt auch wunderbar.

Jetzt möchte ich einen anonymous ftp zugang haben, so dass auf wenn man sich im internetexplorer als anonymous anmeldet,
der inetexp. auf ftp://domain.de/pub geht. und man nirgendwo anders rein kann, ausser in tiefer liegende verzeichnisse.

Ich bei meinem confixx war wu-ftp installiert, nciht proftpd.

Was muss ich tun, damit das endlich geht?

Ich habe schon versucht das Verzeichniss anzulegen, und einen neuen User(anonymous) angelegt, dem ich dann das Verzeichniss zugeordnet habe. ---> Aber ohne erfolg, er kann sich nicht einloggen.


Wobei ich dazusagen muss, dass ich mich auch auf die anderen verzeichnisse nur mit einem ftp-client connecten kann.
nicht jedoch über den internet explorer.




Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen.

Danke schonmal
Gruß
chriss
 

drake
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Feb 2003 18:46   Titel: Re: anonymous ftp - aber wie?

Ich kann Dir bei wu-ftp oder pro-ftpd nicht helfen. Ich kann nur den Tip geben, sich mal einen leichter zu konfigurierenden ftp-server anzuschauen. Als da waeren vs-ftpd oder pure-ftpd.

Zumindest bei neueren RedHat Versionen ist der vsftpd dabei.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy