Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
mount geht nicht

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mario
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Feb 2003 7:53   Titel: mount geht nicht

Hallo
Wenn ich auf der Konsole "mount /dev/dvd /media/dvd -t iso9660" eingebe kommt folgende Fehlermeldung: "dev/dvd is not a valid block device". Was mach ich falsch? Habe suse Mail-server 3.
Danke für die Hilfe
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Feb 2003 10:25   Titel: Re: mount geht nicht

Normalerweise ist /dev/dvd nur ein Link auf das eigentliche Device, hinter dem sich das DVD-Laufwerk versteckt. Was sagt denn "ls -l /dev/dvd" und wie ist das DVD-Drive angeschlossen (1./2. EIDE-Kanal, Master/Slave)? Ist noch ein Brenner im System und daher die ide-scsi-Emulation aktiv? Was sagt "lsmod"? Poste den Output der Kommandos hier, dann kann man weitersehen.

Jochen
 

Mario
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Feb 2003 11:27   Titel: Re: mount geht nicht

ls -l /dev/dvd: /dev/dvd => /dev/hdc
Das dvd-Laufwerk ist am 2.Ide Master angeschlossen.

lsmod: Es kommt eine überschrift ohne Einträge: Module Size Used by

SCSI cd-Brenner und SCSI cd-Rom-Laufwerk befinden sich auch noch im PC.
 

Andreas B.
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Feb 2003 16:33   Titel: Re: mount geht nicht

1.
iso9660 <-- also Du benuzt die Fähigkeiten, um eine "sonykonforme" Compact Disc zu lesen
dvd wäre "udfs"

2.
wenn Du devfsd installiert hast sollte
"/dev/cdroms/cdrom0" oder "/dev/cdroms/cdrom1" das richtige gerät sein

3.
^^ schliesse ich mich den Vorrednern an
 

Mario
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Feb 2003 20:08   Titel: Re: mount geht nicht

meine /etc/fstab:

/dev/hda6 / ext2 defaults 1 1
/dev/hda5 /data1 auto noauto,user 0 0
/dev/hda7 /data2 auto noauto,user 0 0
/dev/hda8 /data3 auto noauto,user 0 0
/dev/hda9 /data4 auto noauto,user 0 0
/dev/hda10 /data5 auto noauto,user 0 0
/dev/hda11 /data6 auto noauto,user 0 0
/dev/hda12 /data7 auto noauto,user 0 0
/dev/hda13 /data8 auto noauto,user 0 0
/dev/hda14 /data9 auto noauto,user 0 0
/dev/hda1 swap swap pri=42 0 0
devpts /dev/pts devpts mode=0620,gid=5 0 0
proc /proc proc defaults 0 0
usbdevfs /proc/bus/usb usbdevfs noauto 0 0
/dev/cdrom /media/cdrom auto ro,noauto,user,exec 0 0
/dev/cdrom1 /media/cdrom1 auto ro,noauto,user,exec 0 0
/dev/dvd /media/dvd auto ro,noauto,user,exec 0 0
/dev/fd0 /media/floppy auto noauto,user,sync 0 0

Ich habe ein dvd-Laufwerk und möchte eine CD lesen.

Wenn ich "/dev/cdroms/cdrom0" eingebe, kommt "can't find /dev/cdroms/cdrom0 in /etc/fstab or /etc/mtab.

devfsd: habe nichts bei "Software installieren" gefunden. Wie installiere ich dieses?

Folgender Command funktioniert: mount /dev/hda5 /data1

Was kann ich noch ausprobieren?
 

kapitaen



Anmeldungsdatum: 27.02.2003
Beiträge: 4
Wohnort: Dettingen

BeitragVerfasst am: 27. Feb 2003 21:32   Titel: Re: mount geht nicht

also wenn ich als "Neuling" ein CD-Rom mounten will,
dann hätte ich mit meiner bisher noch mickrigen Ehrfahrung
mount -t auto /dev/dvd/media/dvd /zielordner
ausprobiert.

Probier das mal. ... falls es nicht klappt .... schade
_________________
Alte Bauernregel : Kenn ich nicht ! Gibts nicht !
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Mario
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Feb 2003 13:49   Titel: Re: mount geht nicht

ich habe "Available Hardware KDE-Kontrollbereich" gefunden. Da sind alle Hardware-Teile drin.

Wenn ich PC mit Floppy, GRUP boote, ist folgende Hardware aufgelistet:
- DVD-Rom DDU1621, Status "Konfigurieren"
- DVD-ROM DDU1621, Status "rotes X"
- HP CD-Writer 6020, Status "rotes X"
- Toshiba CD-Rom XM 5301TA, Status "rotes X"

mount /dev/dvd geht nicht.

Wenn ich PC mit CD "Installation SuSE 8.1" boote, ist folgende Hardware aufgelistet:
- DVD-Rom DDU1621, Status "Konfigurieren"
- DVD-ROM DDU1621, Status "grüner Haken"
- HP CD-Writer 6020, Status "rotes X"
- Toshiba CD-Rom XM 5301TA, Status "rotes X"

mount funktioniert auf /dev/dvd.

Wenn ich die Geräte konfigurieren will (boot ab Floppy), bleibt Yast2 hängen, bei "boot ab CD" ist nur das DVD-Laufwerk aufgelistet und kann konfiguriert werden.

Wie bekomme ich meine Hardware-Geräte in den Griff?
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy