Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Hillfe /dev/null fehlt

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Salvaborth
Gast





BeitragVerfasst am: 02. März 2003 17:41   Titel: Hillfe /dev/null fehlt

Hillfe währen dem laufenden betrib hat sich bei meinem server /dev/null verabschidet weis jemand wie man das wieder gerade bringt??
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 02. März 2003 18:44   Titel: Re: Hillfe /dev/null fehlt

code:
mknod -m 666 /dev/null c 1 3
Eine eventuell vorher noch existierende Datei gelcien Namens löschen bzw. umbenennen und untersuchen, wieso Dir /dev/null verloren gegangen ist.

Jochen
 

matong
Gast





BeitragVerfasst am: 02. März 2003 22:03   Titel: Re: Hillfe /dev/null fehlt

servus, also wir haben das problem etwas anderst gelöst:
wir haben von einem anderen linux aus die /dev/null datei gepackt und auf den anderen rechner übertragen. läuft alles wieder.

beim benutzer erstellen mit yast hat diese bei angabe des home verzeichnisses /dev/null ein verzeichnis erstellt [und damit /dev/null gekillt.]

vielen dank für den tipp, den werde ich mir merken.

also frohe närrische tage noch,
matong
 

max



Anmeldungsdatum: 14.05.2000
Beiträge: 806
Wohnort: Ruhrpott

BeitragVerfasst am: 03. März 2003 9:24   Titel: Re: Hillfe /dev/null fehlt

@Jochen
Gibt es irgendwo eine Übersicht der Major- und Minor-Nummern?

(google hilft nicht)
Gruss Max
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 03. März 2003 11:20   Titel: Re: Hillfe /dev/null fehlt

@matong: Oh, noch ein Rheinländer! (Oder?) Witzige Lösung, wäre ich so nicht drauf gekommen!

@max: Klar gibt es da eine Übersicht. Im Web findet man unter http://www.lanana.org/ (Linux Assigned Names And Numbers Authority) die Devices List unter der URL http://www.lanana.org/docs/device-list/devices.txt . Diese Datei hast Du aber schon auf Deinem Rechner, wenn Du die Kernel-Sourcen installiert hast. Ab Wurzel der Sourcen gibt es dort immer die Datei "Documentation/devices.txt", die die gleichen Informationen enthält. Viele Distributoren bauen mittlerweile extra ein "kernel-doc"-Paket, dass die Kernel-Doku irgendwo unter /usr/share/docs ablegt. Und zum guten Schluss haben die meisten Distributionen auch noch ein Skript oder Programm "/dev/MAKEDEV", mittels dessen man sich Device-Files standardkonform wieder anlegen lassen kann.

Jochen
 

max



Anmeldungsdatum: 14.05.2000
Beiträge: 806
Wohnort: Ruhrpott

BeitragVerfasst am: 03. März 2003 19:45   Titel: Re: Hillfe /dev/null fehlt

Danke!
MAKEDEV kannt ich, ist aber der Overkill (auch wenn es nichts macht) den zu nutzen nur weil man sich irgendein Device zerlegt hat.
Aber ich habe tatsächlich noch nie die devices.txt gesehen *kopfschüttel*
Naja, besser spät als nie ;-)
Gruss Max
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

matong
Gast





BeitragVerfasst am: 06. März 2003 12:08   Titel: Re: Hillfe /dev/null fehlt

vielen dank für eure lösungen, werde ich mir auf jeden fall merken.

Also macht es gut Leute,
Matong

PS: kein rheinländer, sondern Schwabe
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy