Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
partitionmagic

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
sym
Gast





BeitragVerfasst am: 04. März 2003 15:17   Titel: partitionmagic

kan man unter windows eine linuxpartition ext3 mit partitionmagig vergrösern so das das dort instalierte linuxsystem ohne fehler weiterläuft
fals nicht gibts da ne andere möglichkeit
 

Daniel
Gast





BeitragVerfasst am: 04. März 2003 16:06   Titel: Re: partitionmagic

Also ich weiss, dass es mit Partition Magic 7.01 nicht geht... mehr kann ich dir dazu leider im Moment noch nicht sagen...

Greez..

Daniel
 

rail
Gast





BeitragVerfasst am: 04. März 2003 17:02   Titel: Re: partitionmagic

PQ PartitionMagic 8.0 unterstützt ext3, ob du es aber nach Belieben vergrößern / verkleinern kannst weiß ich auch nicht.
Du könntest deine Daten auch einfach auf 'ne andere Platte verschieben u. dann an der Partition rumhantieren (das dann aber nicht aus Windows).
 

christian
Gast





BeitragVerfasst am: 04. März 2003 17:26   Titel: Re: partitionmagic

Habe ich versucht geht nicht.mann kann nur ext3 partitionen anlegen vergrössern oder verkleinern ist. nicht.ich habe aber gehört das es direkt unter linux gehen soll.genaueres habe ich noch nicht ausprobiert oder gehört.
 

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 05. März 2003 12:11   Titel: Re: partitionmagic

Hi!

Mit parted geht es. Habe es kürzlich selbst ausprobiert.

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

lola
Gast





BeitragVerfasst am: 05. März 2003 15:59   Titel: Re: partitionmagic

wenn du einfach mehr hdd-speicher brauchst dann mach dir ne neue festplatte und versuch das mal mit lvm zu regeln! wär das ne idee? wenn das mit dem vergrössern oder kleinern net klappt dann ne neue anlegen und die daten kannst du dann mit cp -a file/verzeichnis kopieren. dach nur noch die fstab ändern! so hab ich das bei mir schon gemacht um mein system auf ne andere partition zu verlagern.

cui
 

sym
Gast





BeitragVerfasst am: 05. März 2003 21:49   Titel: Re: partitionmagic

besten dank habs geschaft mit parted
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy