Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Linux SuSE 8.1 von ftp.suse.com gesaugt aber wie brennen?
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Daywalker2526
Gast





BeitragVerfasst am: 05. März 2003 18:36   Titel: Linux SuSE 8.1 von ftp.suse.com gesaugt aber wie brennen?

Tach Leutz,

bin neu in der Linux Familie. wollte euch nurmal fragen wie ich SuSE 8.1 Brennen muss. Der ordner wo ich es reingeladen habe ist ca. 3,6 GB groß nur weiß ich nicht wie ich das brennen muss. Ich muss es auf verschiedene CD brennen aber welche ordner auf welcher CD? Könntet ihr mir da helfen?

Bitte an meine eMail adresse die Antwort schicken weil ich derzeit wenig zeit habe hier hin zu kommen.

eMail: Daywalker2526@aol.com
 

Andreas B.
Gast





BeitragVerfasst am: 05. März 2003 18:54   Titel: Re: Linux SuSE 8.1 von ftp.suse.com gesaugt aber wie brennen?

mit einem Brennprogramm, es sind sog. iso-Images, gib einfach Nero -> Imageladen die isodatei
und dann geht das
 

Tobi 24
Gast





BeitragVerfasst am: 05. März 2003 19:04   Titel: Re: Linux SuSE 8.1 von ftp.suse.com gesaugt aber wie brennen?

Soweit ich weiß bietet SuSE keine ISO Images an! Nur die Evalution Version und die ist nihct wirklich zu gebrauchen. Wenn du alle RPM's oder schlimmer der ganzen FTP Server gespiegelt hast - hast du ein Problem, das kannst du so nicht brennen! Du must warscheinlich alles Local installieren also von der Festplatte aus. Dazu brauchst du die Disketten Images - gibbed auch bei SuSE, dort einfach den Pfad zu den RPM's angeben und dann müsste es gehen (denk ich - hab kein SuSE)
 

Daywalker2526
Gast





BeitragVerfasst am: 05. März 2003 19:11   Titel: Re: Linux SuSE 8.1 von ftp.suse.com gesaugt aber wie brennen?

Ich habe alles runtergeladen was da ist :

ftp://ftp.suse.com/pub/suse/i386/8.1/

das habe ich alles. Oder kann mir einer eine Seite sagen wo ich das ISO File bekomme weil ich habe nur linuxiso.org gefunden aber das ist nicht so das ware.
 

Tobi 24
Gast





BeitragVerfasst am: 05. März 2003 20:26   Titel: Re: Linux SuSE 8.1 von ftp.suse.com gesaugt aber wie brennen?

*LOL* "Ich habe alles runtergeladen was da ist"
Nicht das ich mich über dich lustig machen will. Aber du hast mich nihct verstanden SuSE bietet seine CD's NICHT zum download an. Weder direkt bei sich noch sonst wo. Das Lizenspflichtige Yast verbietet sowas. Du kannst SuSE vom FTP installieren aber ohne kommerzielle Software (VM Ware und ä.). Du könntest hier www.linux-iso.de oder hier www.linuxiso.org schauen aber SuSE wirst du in keiner neuen Version finden. Ich rate dir eher zu Mandrake / RedHat / Debian oder oder oder ... Davon bekommst du auf jeden FDll Images, die du brennen kannst.

MFG Tobias
 

max



Anmeldungsdatum: 14.05.2000
Beiträge: 806
Wohnort: Ruhrpott

BeitragVerfasst am: 05. März 2003 21:33   Titel: Re: Linux SuSE 8.1 von ftp.suse.com gesaugt aber wie brennen?

BTW:
Gibt es einen AOL-Zugang für Linux?
Falls nicht kannst du dir auch ne neue Mail-Adresse zulegen *g*
3,6 GB?
Das bekommst allerdings auf eine DVD-R. Da passt 4,7 GB drauf.
Trotzdem brauchst du dann Disketten weil die DVD nicht bootbar wäre.
Suse hatte früher mal installierfähige Abzüge vom FTP Server (S.u.S.E Decathlon o.ä.)verkauft für relativ billige 30 DM
Quasi Suse ohne Handbuch und Co.
Wenn ich die noch finde würde ich sie dir sogar noch günstig verscheuern *g*
Ich glaube aber nicht das du damit was anfangen kannst.
Max
PS:S.u.S.E. = Software und System Entwicklung


Zuletzt bearbeitet von max am 05. März 2003 21:33, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Leander Hanwald
Gast





BeitragVerfasst am: 06. März 2003 12:13   Titel: Re: Linux SuSE 8.1 von ftp.suse.com gesaugt aber wie brennen?

Ich binge mal etwas Ordnung ins Chaos:

Es gibt aktuell auf dem Markt über hundert Linux Distributoren. Davon sind etwa 7 von relevanz. Dazu zählen SuSE, Mandrake, Red Hat, Debian und auch Turbolinux, Caldera und wohl in Südamerika auch Connectiva.
Alle bis auf SuSE haben sich entschlossen ISOs ihrer CDs anzubieten. ISOs sind 1 zu 1 kopiene der Daten auf der CD.
SuSE hat sich aus wirtschaftlichen Gründen dagegen entschieden. Dennoch hast du die Möglichkeit dir die Daten wie getan vom FTP Server zu laden.
Allerdings war dein Weg etwas umständlich. Den eigentlich ist der sinn der Sache, das du dir die Boot Disketten lädst und mit diesen ohne komplett Download installierst. Dazu verwendest du den FTP Server wie eine CD.
Du brauchst also die Bootdiskette(n). Mit diesen kannst du dann wie bereits erwähnt ein lokales Verzeichniss als Datenquelle angeben. Also statt CD musst du dann ein Festplatten Verzeichniss angeben. Und schon geht die Installation los.
Es ist übrigens nicht richtig das ISOs verboten sind. Aber es steht auch in den Lizenzen das eine weitergabe nur kostenlos erfolgen darf. Und damit haben wohl die meisten Mirror Betreiber ein Problem, auch wenn mir nicht klar ist welches. Ich habe da keine Detailinfos.
 

xernie
Gast





BeitragVerfasst am: 06. März 2003 12:53   Titel: Re: Linux SuSE 8.1 von ftp.suse.com gesaugt aber wie brennen?

suse 8.1 kannst du dir ueber overnet saugen 7 files.
Dann mit nero brennen und schon hast du eine aktuelle version von suse Smile
viel spass xernie
 

blah
Gast





BeitragVerfasst am: 06. März 2003 13:03   Titel: Re: Linux SuSE 8.1 von ftp.suse.com gesaugt aber wie brennen?

>> suse 8.1 kannst du dir ueber overnet saugen 7 files.
>> Dann mit nero brennen und schon hast du eine aktuelle version von suse Smile
>> viel spass xernie

Ich mag zwar SuSE nicht, aber trotzdem sollte man dich erhängen.

Scheiss Warez Kinder... eure Armut kotzt mich an!
 

Bob Gomorrha
Gast





BeitragVerfasst am: 06. März 2003 14:11   Titel: Re: Linux SuSE 8.1 von ftp.suse.com gesaugt aber wie brennen?

Im edonkey ist die 8.1 auch schon lange erhältlich.
Ich würd aber meine Stromkosten nicht mit SuSE 8.1 belasten. Hol Dir gscheiter gleich eine Distribution, die von Haus aus ISO´s anbietet.

@bla

Über WarezKinder kann man sicher streiten aber "eure Armut kotzt mit an"??????????????????
Wenn sie dich ankotzt, dann tu was dagegen.
Wenn SuSE die WarezKinder ankotzen, dann könnten sie ja eine 5 oder 10 Euro Schüler/Studenden/Azubi Version
rausbringen.
 

max



Anmeldungsdatum: 14.05.2000
Beiträge: 806
Wohnort: Ruhrpott

BeitragVerfasst am: 06. März 2003 14:50   Titel: Re: Linux SuSE 8.1 von ftp.suse.com gesaugt aber wie brennen?

wir leben halt nicht im Realen Sozialismus.
Das ist auch gut so.
Da können Firmen sowas tun. Will sagen:Geld verlangen.

Die Leute brauchen es ja nicht zu kaufen.
Die Konkurrenz ist ja billiger.

Was ich nicht verstehe, warum ist Suse so erfolgreich?
Wirklich soviel besser als RH, Mandrake sind sie nicht.
Übrigens lesen hier Suse Mitarbeiter mit.
Die können sich ja mal beteiligen.
GRuss Max
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Bob Gomorrha
Gast





BeitragVerfasst am: 06. März 2003 15:13   Titel: Re: Linux SuSE 8.1 von ftp.suse.com gesaugt aber wie brennen?

@Max

"wir leben halt nicht im Realen Sozialismus.
Das ist auch gut so.
Da können Firmen sowas tun. Will sagen:Geld verlangen."

Find ich auch gut, aber EUR 129,00 ist für die Gruppe Schüler/Studenten/Azubis/Mindestrentner auch keine Kleinigkeit.

"Was ich nicht verstehe, warum ist Suse so erfolgreich?"

Versteh ich auch nicht, aber "Deutschland sucht den Superstar" kauft auch jeder obwohl es Scheisse ist.

"Übrigens lesen hier Suse Mitarbeiter mit.
Die können sich ja mal beteiligen."

Das finde ich auch. Wäre mal interessant zu hören, was die dazu sagen.

cu

bg
 

gorgophol



Anmeldungsdatum: 01.03.2003
Beiträge: 38

BeitragVerfasst am: 06. März 2003 17:12   Titel: Re: Linux SuSE 8.1 von ftp.suse.com gesaugt aber wie brennen?

gibts eigentlich uach was gutes über suse zu sagen? ich nutze mandrake und bin sehr zufrieden damit. aber suse ist wohl wesentlich verbreiteter. zumindest werden da für alles auch rpm's angeboten. für mandrake sucht man die oft vergeblich, und man versucht es dann selber zu kompillieren, was allerdings net immer so reibungslos funktioniert
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

daywalker2526



Anmeldungsdatum: 05.03.2003
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 06. März 2003 18:25   Titel: Re: Linux SuSE 8.1 von ftp.suse.com gesaugt aber wie brennen?

OK aber ich finde overnet und eDonkey zum scheißen ich beforzuge lieber eMaule der ist grafischer und um einigers besser kommt der mit der server.met klar und er basirt auch auf das gleiche system wie die beiden programme. Ja dan muss ich es eben mit eMule (eDonkey oder overnet) saugen.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

garnix
Gast





BeitragVerfasst am: 06. März 2003 23:40   Titel: Re: Linux SuSE 8.1 von ftp.suse.com gesaugt aber wie brennen?

@ benjamin
SuSE ist gut jedenfals nicht schlechter wie andere Distributionen.
Es gibt immer Leute die erst mal alles schlecht machen, weil sie es sich nicht leisten können, oder es neu ist, aber wenn es dann was für umsonst gibt sie die ersten sind die zugreifen, wie man in den obigen postings lesen kann.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy