Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Fragen zu SuSE

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Oliver
Gast





BeitragVerfasst am: 07. März 2003 20:32   Titel: Fragen zu SuSE

Hallo

Wie ist das eigentlich mit den SuSE-Versionen? Hat die "Personal" alle lib-devs, so daß man mit der Personal auch problemlos per Hand etwas nachkompilieren kann oder ist man in diesem Fall auf die "Professional" angewiesen?
Hat SuSE mittlerweile bei der Installation einen Switch für ACPI, daß auf einigen Maschinen nicht funktioniert, oder muß man ACPI mit einem entsprechenden Kernel-Parameter immer noch manuell abschalten?

Und zum guten Schluß: SuSE hat ja nun die Releasezyklen verllängert, d.h. es liegt mehr Zeit zwischen den Releases. Glaubt ihr daran, daß die Distribution in Zukunft dadurch stabiler werden wird.
 

roland
Gast





BeitragVerfasst am: 08. März 2003 13:35   Titel: Re: Fragen zu SuSE

hi

<Und zum guten Schluß: SuSE hat ja nun die Releasezyklen verllängert, d.h. es liegt mehr Zeit zwischen den Releases. Glaubt ihr daran, daß die <Distribution in Zukunft dadurch stabiler werden wird.

Ich hoffe es!!!!!!!!!!!!!

Zu den anderen Fragen habe ich leider keine Antwort.
 

rattengift
Gast





BeitragVerfasst am: 08. März 2003 23:09   Titel: Re: Fragen zu SuSE

> Hat die "Personal" alle lib-devs, so daß man mit der Personal auch problemlos per Hand etwas nachkompilieren kann

weiss nicht genau, aber soviel ich weiss ist bei der personal nicht mal der gcc dabei kann man natürlich auch alles aus dem netz holen, aber ich denke mit der prof bist du dann doch besser bedient.

> SuSE hat ja nun die Releasezyklen verllängert. Glaubt ihr daran, daß die Distribution in Zukunft dadurch stabiler werden wird.

mh, das hat nicht unbedingt mit den releasezyklen zu tun. möglich wärs aber schon. die neue version dürfte übrigens bald rauskommen. wenn du suse kaufen willst, würde ich also ggf noch ein paar wochen warten (gilt natürlich auch für red hat, mandrake, slackware).
 

Andreas B.
Gast





BeitragVerfasst am: 08. März 2003 23:35   Titel: Re: Fragen zu SuSE

bei der Personal nicht mal GCC ?
das kann ich mir irgendwie ueberhaupt nicht vorstellen, wenn es so ist wie Du sagst dann waere es einfach nur ein Armutszeugniss
 

rattengift
Gast





BeitragVerfasst am: 09. März 2003 1:29   Titel: Re: Fragen zu SuSE

> bei der Personal nicht mal GCC ? das kann ich mir irgendwie ueberhaupt nicht vorstellen, wenn es so ist wie Du sagst dann waere es einfach nur ein Armutszeugniss

wie gesagt, ich weiss es nicht genau. aber irgendwelche wichtigen sachen fehlen jedenfalls. die personal edition ist wohl für leute gedacht, die einfach mit dem installierten defaultsystem zufrieden sind. solche leute solls ja auch geben
 

pharao



Anmeldungsdatum: 01.08.2002
Beiträge: 67
Wohnort: vor meien pc

BeitragVerfasst am: 09. März 2003 10:02   Titel: Re: Fragen zu SuSE

hi

mit der 7.1 gab es keine probleme was das nochkompilen betrifft (die einzige pers. die ich habe -> geschenkt bekommen)
ich würde dir aber sowieso zur prof. raten dort das softwarepacket einfach größer ist und man nicht so schnell selbst hand anlegen muss.
die libs bekommst du aber auch im netz bei ;-D

eine acpi-switch habe ich zumindest bei der 8.1 prof nicht gefunden.

naja.. stabiler sei mal dahingestellt...
im endefekt ist das system genau so wie vorher nur mit aktuellerer software.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy