Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
CD-Laufwerk einbinden

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Linux for beginners
Gast





BeitragVerfasst am: 25. März 2003 19:27   Titel: CD-Laufwerk einbinden

Hallo, ich suche den YAST Sysconfig editor. Den brauche ich um mein unten beschriebenes Problem zu lösen. Die Anleitung habe ich von www.suse.de gezogen. Wer einen besseren Vorschlag hat, bitte melden. Ich habe ein offenes Ohr.


Bezieht sich auf
SuSE Linux: Version 8.1

Symptom
Sie haben ein CDRW Laufwerk und ein oder mehrere "normale"
CD Laufwerke. Nach der Installation von SuSE Linux 8.1 sind
die CD Laufwerke nicht mehr mountbar.

Ursache
Fehlende Module in der initrd.
Ab SuSE Linux 8.1 ist die Unterstützung für CD Laufwerke
nicht mehr im Kernel einkompiliert sondern wird über Module
(cdrom und ide-cd) realisiert. Diese beiden Module sind
nicht in der Initrd, das Modul ide-scsi schon. Dadurch
greift die SCSI Emulation bei allen Laufwerken und nicht nur
bei den im Kernel Parameter hdX=ide-scsi angegebenen.

Lösung
Fügen Sie in der Variable INITRD_MODULES aus
/etc/sysconfig/kernel die Module cdrom und ide-cd ein. Öffnen Sie dazu den YaST
Sysconfig Editor. Unter Base-Administration -> Common-Basics
-> initrd_modules fügen Sie vor dem Modul ide-scsi die
beiden Module ein. Achten Sie bitte darauf keines der dort
aufgeführten Module zu löschen da diese zum Booten notwendig
sind.

Danach müssen Sie einmal als root den Befehl
mk_initrd

ausführen. Starten Sie dazu eine Konsole oder ein xterm und
loggen sich mit dem Befehl su - zum Benutzer root um und
geben den Befehl ein. Wenn Sie LILO als Bootmanager
verwenden und nicht GRUB, dann müssen Sie diesen ebenfalls
einmal neu installieren mit dem Befehl
lilo -v

Dies ist bei GRUB nicht nötig. Ab SuSE Linux 8.1 ist GRUB
der Standard-Bootloader.
 

elbiero
Gast





BeitragVerfasst am: 25. März 2003 20:16   Titel: Re: CD-Laufwerk einbinden

Hallo
Yast2 findest unter Programmstart/System/Yast2>anklicken kommt eine Passwortabfrage dann liest er die Packete ein. Jetzt gehst auf System da hast rechts oben dann den Editor für /etc/sysconfig den öffnest da ist links die Baumansicht dann machst das wies oben beschrieben ist.
 

sky and hell
Gast





BeitragVerfasst am: 25. März 2003 20:59   Titel: Re: CD-Laufwerk einbinden

Ok thx for help. Problem hat sich mit dem Update K3b 0.8.1 behoben. Cd-Laufwerke werden bei mir nun richtig auf die KDE Oberfläche eingebunden.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy