Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
kinternet - Abwahl

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Alfons
Gast





BeitragVerfasst am: 29. März 2003 14:33   Titel: kinternet - Abwahl

Hallo,

für den Internetzugang unter Linux (Suse 8.1) möchte ich gerne unter KDE das Programm 'kinternet' nutzen.

Leider läßt es sich nur so einstellen, daß nach maximal 600 Sekunden 'Funkstille' die Verbindung unterbrochen wird.

Wie kann ich diese Unterbrechung der Verbindung verhindern?

unter /ets/ppp/options findet sich zwar schon der Parameter 'idle = xx' , aber überschreibt nicht 'kinternet' diese vorgegebene
Einstellung?


Vielen Dank!

Alfons
 

Karl
Gast





BeitragVerfasst am: 29. März 2003 18:37   Titel: Re: kinternet - Abwahl

Null eingeben?
Ist nur eine vermutung, da ich (Heul)SuSE nicht benutze....
 

Alfons
Gast





BeitragVerfasst am: 30. März 2003 7:50   Titel: Re: kinternet - Abwahl

Danke Karl!!

Das glaub ich war's!

Alfons

(kinternet ist - vermute ich 'mal - nicht 'SuSe - spezifisch')
 

Karl
Gast





BeitragVerfasst am: 30. März 2003 11:35   Titel: Re: kinternet - Abwahl

K/a obs das ist, ich glaubs mal gehöhrt zu haben. Ich stell das immer im Mandrake Kontrollzentrum ein und beim Start wird die connection aufgebaut.
 

Happy Kermit
Gast





BeitragVerfasst am: 30. März 2003 12:31   Titel: Re: kinternet - Abwahl

Hallo Alfons,
ich habe in Yast die "manuelle Einwahl" gewählt. Wenn ich ins Internet will, drücke ich auf meinen Stecker in der Kontrollleiste und wenn ich raus will, wieder.
Aber wie ich lese, hast Du das Problem ja schon gelöst.
Gruß Kermit
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy