Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Spuk, W§ahnsinn, Teufelswerk

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
feldsee



Anmeldungsdatum: 12.02.2001
Beiträge: 100
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 30. März 2003 3:22   Titel: Spuk, W§ahnsinn, Teufelswerk

Woher wusste mein Linux, dass heut' Nacht die Sommernezit umgestellt wird?

Um 19:00 Winterzeit eingeloggt - Uhr stimmt.
Um 04:00 Sommerzeit eingeloggt - Uhr stimmt.

Dazwischen keine Internetverbindung.

????
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

demian
Gast





BeitragVerfasst am: 30. März 2003 11:25   Titel: Re: Spuk, W§ahnsinn, Teufelswerk

> Spuk, W§ahnsinn, Teufelswerk

Nein, nur ein vernünftige Konfiguration. Bei der Installation hast Du wahrscheinlich irgendwann mal angegeben, in welchen Zeitzone Du lebst. Und dann weiß die Software auch, wann dort die Uhren umgestellt werden.
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 30. März 2003 12:22   Titel: Re: Spuk, W§ahnsinn, Teufelswerk

UNIX-Rechner führen die Zeit sowieso intern in Sekunden seit dem 1.1.1970, 00:00 UTC. Die Umrechnung in die Lokalzeit geschieht lediglich bei Display. Und wenn der Rechner weiss, in welcher Zeitzone er steht und wie Sommer-/Winterzeit geregelt wird, macht er die Umstellung ganz alleine.

Jochen
 

feldsee
Gast





BeitragVerfasst am: 30. März 2003 12:44   Titel: Re: Spuk, Wahnsinn, Teufelswerk

(Wieder nüchtern) Danke, klingt einleuchtend.

Lustig nur, dass Pro-linux meinen Beitrag von 4:22 jetzt mit 3:22 anzeigt ...
 

feldsee



Anmeldungsdatum: 12.02.2001
Beiträge: 100
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 01. Apr 2003 22:02   Titel: Re: Spuk, W§ahnsinn, Teufelswerk

Hinreißend ist, dass meine SuSE jetzt wieder eine Stunde zurück gestellt hat. Gibt es dafür auch so eine gute Erklärung?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Apr 2003 8:35   Titel: Re: Spuk, W§ahnsinn, Teufelswerk

Hm. Hast Du ein Dualbootsystem? Das könnte die Ursache sein.

Ein reines Linux/UNIX-System hat die BIOS-Zeit normalerweise auf UTC/GMT eingestellt. Schliesslich fährt das System seine Zeit intern ja in der selben Zone und rechnet sie nur zur Ausgabe um.

Bei Dual-Boot-Maschinen ist die BIOS-Zeit typischerweise auf die lokale Zeit eingestellt. Das sagt man Linux (typischerweise bei der Installation. Wenn Du zwischendurch eine Win-Variante gestartet hast, stellt diese ebenfalls auf Sommerzeit um - inkl. BIOS-Zeit! Wenn nun Linux wieder gebootet wird, erwartet es (glaube ich) immer noch die Winterzeit im BIOS...

Könnte das sein?

Jochen
 

feldsee
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Apr 2003 9:32   Titel: Re: Spuk, Wahnsinn, Teufelswerk

Ich habe zwar noch ein Win98 auf der Platte (auf welcher Partition war es denn gleich?), habe es zwischendurch aber nicht gebootet. Und die Uhr ist auch nicht ein zweites Mal vorgestellt worden, sondern wieder zurück.
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Apr 2003 9:38   Titel: Re: Spuk, W§ahnsinn, Teufelswerk

Ohne irgendeinen wie auch immer gearteten Eingriff von Dir? BIOS-Uhrzeit? Unter KDE die Uhrzeit verstellt?

Dann weiss ich leider auch nicht weiter und müsste auf die Theorie zurückgreifen. dass da kleine grüne Kobolde in Deinem Rechner sitzen und voller Vergnügen Dein verdutztes Gesicht betrachten...

Jochen
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy