Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Distributionen duch eigenes Compilieren "verhunzen"?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Pickwick
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Apr 2003 8:21   Titel: Distributionen duch eigenes Compilieren "verhunzen"?

Tach zusammen....

Ich benutze Debian und suche Loesungen fuer folgende kleine problemchen:

- Abhaengikeitsprobleme wenn man fertige Packete mit eigenen compilationen mixt. Und zwar wenn ich fertige packete hinzufuegen will, und files benoetigen die ich aus compilierten sourcen hinzugefuegt habe (also nicht mit apt-get).

- Wie kann man selbst vernueftige deb packete erstellen? Hier wuerde ich mich ueber beispiele und erfahrungsberichte freuen, und zwar von complexeren projekten, in der groessenordnung wie GCC, KDE, OpenOffice etc. Ich habe schon viele artikel darueber durchgelesen(HOW-TOs, Artikel im Linux-Magazin etc). Funktionierte gut bei kleinen Tools, aber nicht bei groesseren.

- Debian Update mit Apt-get, wenn man keinen schnellen und billigen internet anschluss hat (hab nur Modem). Ich dachte an folgende loesung: Apt-get eine liste der benoetigten packete erstellen lassen, an der UNI die packete saugen und auf cd schreiben. Hat jemand damit schon erfahrungen gemacht?


Danke schon mal im voraus!
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy