Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
rp-pppoe

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
kruemel



Anmeldungsdatum: 05.04.2003
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 05. Apr 2003 21:14   Titel: rp-pppoe

Hallo zusammen

Habe mit einem Freund zusammen Suse 8.0 installiert, und möchte jetzt eine ADSL Verbindung aufbauen.
Leider habe ich das rp-pppoe Modul nicht installiert und habe dummerweise z.Zt. keine DVD zur Hand. Kann ich das Modul irgenwie gesondert downloaden und dann nachinstallieren??

Gruß

Krümel
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

ac
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Apr 2003 10:12   Titel: Re: rp-pppoe

http://www.roaringpenguin.com/pppoe/
 

Krümel
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Apr 2003 10:53   Titel: Re: rp-pppoe

danke für den Link...
aber kann ich die sache jetzt auch unter SuSe installieren?
Auf der Seite heißt es:

"The software is available in a number of formats. Please note that the RPM's are Red Hat-specific; other distributions such as Mandrake have changed the locations of some executables. For non-Red Hat distributions, we recommend rebuilding the RPM as detailed below.
We'll repeat it because many people ignore the previous paragraph:

The binary RPM's will not work on Mandrake, and probably won't work on non-Red Hat systems. Use the source for those systems"

Sorry, wenn diese Frage an sich unnötig ist, aber ich kenne mich leider noch nicht so gut aus.
Ach so, und wie bekomme ich das Packet dann auf meinen Suse Rechner? Diskette?

Krümel
 

kruemel



Anmeldungsdatum: 05.04.2003
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 06. Apr 2003 11:18   Titel: Re: rp-pppoe

ich muss noch etwas anmerken.
Ich habe z.Zt. nur einen Windoows rechner am Internet angeschlossen. Ich kann also nur über diesen downloaden.
Bitte bei beantwortung beachten.
Danke

Krümel
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

petameta
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.02.2003
Beiträge: 1294

BeitragVerfasst am: 06. Apr 2003 11:23   Titel: Re: rp-pppoe

Na sicher, lad folgendes RPM runter:

ftp://ftp.suse.com/pub/suse/i386/8.0/suse/n3/rp-pppoe-3.3-128.i386.rpm

Dieses auf den Linux rechner kopieren, dann im selben Verzeichnis

rpm -ihv rp-pppoe-3.3-128.i386.rpm.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

kruemel



Anmeldungsdatum: 05.04.2003
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 06. Apr 2003 12:45   Titel: Re: rp-pppoe

supi... danke...
wenn mir jetzt noch einer verrät, wie ich die datei von der Floppy auf die Platte bekomme, dann bin ich happy.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

petameta
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.02.2003
Beiträge: 1294

BeitragVerfasst am: 06. Apr 2003 14:29   Titel: Re: rp-pppoe

mount /floppy
cp /floppy/rp-pppoe-3.3-128.i386.rpm .
umount /floppy
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

petameta
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.02.2003
Beiträge: 1294

BeitragVerfasst am: 06. Apr 2003 14:30   Titel: Re: rp-pppoe

P.S.: Wäre es nicht einfacher, das übers Netzwerk mit ftp zu verschieben ? Einfach einloggen aufm SuSE-PC als root und rüberkopieren.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

kruemel



Anmeldungsdatum: 05.04.2003
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 06. Apr 2003 14:58   Titel: Re: rp-pppoe

habe die pcs noch nicht vernetzenkönnen.... per cross kabel bin ich mir nicht sicher, wie ich es machen muss und eine Hub habe ich z.zt. noch nicht... desweiteren habe ich die grafische oberfläche nicht installier, da die onboard grafikkarte in diesem alten server (netsrada 1000 [olivetti]) die grafiken nicht schafft.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

kruemel



Anmeldungsdatum: 05.04.2003
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 06. Apr 2003 16:37   Titel: Re: rp-pppoe

also... ich scheine mich nicht sonderlich clever zu verhalten....
habe es zwar jetzt geschafft, das floppy zu mounten, aber ich kann die datei nicht auf die hdd kopieren.
könnt ihr mir da auch noch mal helfen?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

petameta
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.02.2003
Beiträge: 1294

BeitragVerfasst am: 06. Apr 2003 17:33   Titel: Re: rp-pppoe

Gib mal nach dem mounten "ls /floppy" ein, dann siehst Du, was auf der Diskette ist. Mit tab kannst Du Dateinamen vervollständigen lassen, das erspart Dir Tiparbeit.


Zu dem Netzwerk:

- Crossoverkabel einfach einstecken, jedes Ende in einen PC. Wirklich ganz easy.
- Grafische Oberfläche brauchst Du nicht, einfach von Windows aus auf dem Linux PC einloggen.


Zuletzt bearbeitet von petameta am 06. Apr 2003 17:33, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy