Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
HILFE - Bootloader - alles kapputt

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Fidelito
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Apr 2003 12:46   Titel: HILFE - Bootloader - alles kapputt

Hallo, ich hoffe einer hier kann mir helfen. Ich hatte Mandrake 9.1 drauf, auf meiner C: Platte und auf D: ist windows, welches ich auch beim booten aussuchen konnte. Dann hab ich Red Hat draufgemacht und plötzlich kann ich im Bootloader nicht mehr Windows hochfahren ...er haengt sich mit einer Fehlermeldung auf. Dann habe ich Suse draufgemacht und auch wieder das gleiche. Wie komm ich wieder an mein Windows dran ?? Die Datein sind noch alle da, hab ich unter Suse gesehen, wenn ich auf die D: zugreifen. Kann ich den Bootloader irgendwie löschen und manuell Windows starten ? Ich hab momentan absolut keine Lust mehr auf Linux, bei mir lief nie was ich wollte und jetzt kann ich nichtmal, dank Linux, Windows booten. Weiß einer Rat ? ich kann hier praktisch momentan garnichts machen.
 

polX
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Apr 2003 13:14   Titel: Re: HILFE - Bootloader - alles kapputt

hallo

dein gemecker nervt zwar, aber was is'n das fürn bootloader,
hast du grub oder linux?

mfg
 

polX
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Apr 2003 13:17   Titel: Re: HILFE - Bootloader - alles kapputt

grub oder lilo meine ich
 

Fidelito
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Apr 2003 13:25   Titel: Re: HILFE - Bootloader - alles kapputt

Ja, tut mir leid wegen des "Gemeckers", aber ich möchte einfach nur wieder mal normal meine Mails abrufen und das alles so haben wie ich hatte - ich habe windows nicht umsonst nicht sofort gelöscht - und jetzt kann ich darauf nicht zugreifen. Jetzt habe ich wieder den Suse 8.1 Bootloader, davor war Grub von Red Hat 9.0 , da ging es schon nicht mehr. Da stand auch im Bootloader "DOS" nicht windows, und jetzt bei Suse wieder "Windows", jedoch bricht er genauso ab. Wenn ich mit der Pfeiltaste beim Auswählen auch ueber die einzelnen Möglichkeiten gehe, dann erscheint ja unter "linux" und "linux safe-blabla" immer so ein Pfad , bei windows allerdings ist es leer.
 

polX
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Apr 2003 13:37   Titel: Re: HILFE - Bootloader - alles kapputt

hallo

der bootloader von suse 8.1 ist grub

was steht denn bei dir in der
/boot/grub/menu.lst

wichtig dürfte der bereich hier sein
default 0
timeout 8

title linux
kernel (hd0,4)/vmlinuz root=/dev/hda7 vga=791
initrd (hd0,4)/initrd
title windows
root (hd0,0)
makeactive
chainloader +1

ausserdem wäre die
/etc/fstab
noch interressant.
 

Fidelito
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Apr 2003 13:46   Titel: Re: HILFE - Bootloader - alles kapputt

Ich kann die Menu.lst nicht öffnen weil ich keine "permission" habe, ich kann unter Konsole root machen, aber dann kann ich trotzdem nicht öffnen. Ich habe keine Ahnung von Linux. Wo bei Suse 8.1 stell ich das Root ein ? Beim einloggen kann ich mich auch nicht als root anmelden.
 

polX
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Apr 2003 13:55   Titel: Re: HILFE - Bootloader - alles kapputt

gib in der konsole
su
ein, dann wirst du nach
deinem passwort gefragt,
eingeben und dann bist du
root.
 

Fidelito
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Apr 2003 13:58   Titel: Re: HILFE - Bootloader - alles kapputt

Klar, das kann ich und habe es auch gemacht, aber dann bin ich root in der Konsole, aber wenn ich dann auf die Menu.lst gehe dann gehts nicht. Ich geh dort grafisch hin , nicht mit der Konsole.
 

polX
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Apr 2003 14:05   Titel: Re: HILFE - Bootloader - alles kapputt

das sollte in der konsole mit

less /boot/grub/menu.lst
und
less /etc/fstab

gehen. bei den befehlen achte
ich auf groß und klein schreibung
 

Fidelito
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Apr 2003 14:21   Titel: Re: HILFE - Bootloader - alles kapputt

Ahh.. jetzt ja Smile Danke, ok, hier ist was drinsteht menu.lst :

# Modified by Yast2. Last modification blabla - gestern

gfxmenu (hd0,1)/boot/message
color white/blue black/light-gray
default 0
timeout 8

title linux
kernel (hd0,1)/boot/vmlinuz root=/dev/hda2/ hdc=ide-scsi vga=791
initrd (hd0,1)/boot/initrd

title windows
root (hd1,0)
makeactive
chainloader +1

title floppy
root (fd0)
chainloader +1

titel failsafe
kernel (hd0,1)/boot/vmlinuz.shipped root=dev/hda2 ide=nodma apm=off acpi=off vga=normal nosmp maxcpus=0 disableapic 3
initrd (hd0,1)/boot/initrd.shipped

Und das hier steht bei fstab:

/dev/hda2 / reiserfs defaults 1 1
/dev/hda1 /data1 auto no.autouser 0 0
/dev/hdb1 /windows/C vfat users,gid=users,umask=0002,iocharset=iso8859-1,code=437 0 0
/dev/hda3 swap swap pri=42
devpts /dev/pts devpts mode=0620 gid=5 0 0
proc /proc proc defaults
usbdevfs /proc/bus/usb usbdevfs noauto 0 0
/dev/cdrecorder /media/cdrecoder auto ro,noauto,user,exec 0 0
/dev/fd0 /media/floppy auto noauto,user,sync 0 0
 

polX
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Apr 2003 14:44   Titel: Re: HILFE - Bootloader - alles kapputt

du hast windows auf der 2. festplatte installiert,
darum musst du die unteren beiden zeilen des blocks
in deine /boot/grub/menu.lst einfügen.

title windows
root (hd1,0)
makeactive
chainloader +1
map (hd0) (hd1)
map (hd1) (hd0)

hast du jetzt einen graphischen editor als root?

ich würde das sonst mit dem vi in der konsole
machen wenn der auf deinem system ist.

vi /boot/grub/menu.lst

jetzt i drücken, dann steht unten insert und
du kannst die beiden zeilen an der entsprechenden
stelle eingeben.
dann drückst du strg und gleichzeitig c,
dann die taste für großbuchstaben und gleichzeitig den :

so, und jetzt gibst du wq ein. (write & quit)

das sollte eigentlich alles sein.
 

Fidelito
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Apr 2003 15:21   Titel: Re: HILFE - Bootloader - alles kapputt

Es funktioniert !!!

TAUSEND DANK !
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy