Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Kernel 2.4.20

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
newbix



Anmeldungsdatum: 16.04.2003
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 16. Apr 2003 15:06   Titel: Kernel 2.4.20

Hallo! Wenn ich versuche meinen neu kompilierten 2.4.20 Kernel zu booten, startet der Rechner nach dem Laden des Kernels
einfach neu ohne eine Fehlermeldung. Die Kernel-Kompilierung verlief ohne Fehler.
Kann mir jemand sagen woran es liegen könnte?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

max



Anmeldungsdatum: 14.05.2000
Beiträge: 806
Wohnort: Ruhrpott

BeitragVerfasst am: 16. Apr 2003 15:50   Titel: Re: Kernel 2.4.20

hmmm..
hast du angefangen mit make oldconfig?
Immer wenn so was war lag es daran das ich irgendetwas in den Config vergessen hatte...

Gruss
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

newbix
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Apr 2003 16:01   Titel: Re: Kernel 2.4.20

Nein. Ich habe follgende Befehle eingegeben:
make menuconfig
make dep clean
make bzImage modules modules_install
Dann habe ich arch/i386/boot/bzImage nach /boot/vmlinuz kopiert und die System.map nach /boot/System.map
 

max



Anmeldungsdatum: 14.05.2000
Beiträge: 806
Wohnort: Ruhrpott

BeitragVerfasst am: 16. Apr 2003 16:33   Titel: Re: Kernel 2.4.20

hole dir die alte .config aus dem alten Quell-Baum und die kannst du mit
make oldconfig übernehmen. Einfach reinkopieren, aber vorsicht überschreibt die mittlerweile erstellte neue.
oldconfig fragt nur die Sachen ab die sich geändert haben.

Gruss
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Dozent
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Apr 2003 18:55   Titel: Re: Kernel 2.4.20

Habe ich gemacht. Hat leider nichts gebracht Trotzdem Danke!
 

ratte
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Apr 2003 19:13   Titel: Re: Kernel 2.4.20

vielleicht muss dein bootloader neu initialisiert werden?

ratte
 

panthera
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Apr 2003 13:06   Titel: Re: Kernel 2.4.20

btw, das clean-target ist fuer linux >=2.4 unnoetig
 

...___...___...
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Apr 2003 14:22   Titel: Re: Kernel 2.4.20

kein mk_initrd ausgeführt?
 

Dozent
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Apr 2003 16:35   Titel: Re: Kernel 2.4.20

Nein. Hab' mkinitrd (oder mk_initrd) nicht ausgeführt. Seltsamerweise wurde dieses Programm auch nicht installiert.
(Ich habe Gentoo) Geht es auch ohne initrd?
 

panthera
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Apr 2003 17:17   Titel: Re: Kernel 2.4.20

wenn du alle treiber, die zum booten (z.b. ide, ext2 usw.) benoetigst, statisch einbindest anstatt als modul.
 

traeumerle



Anmeldungsdatum: 18.09.2002
Beiträge: 64
Wohnort: Osnabrück

BeitragVerfasst am: 17. Apr 2003 18:37   Titel: Re: Kernel 2.4.20

Hattest du vor dem kopieren des Kernelimages die /boot Partition gemounted?

Laut Installationsanleitung auf gentoo.org sollte die /boot Partition nicht automatisch mit eingebunden werden. Wenn du das befolgt hast, mußt die die /boot Partition logischerweise vorm kopieren mounten.

Den Fahler hatte ich mal gemacht
_________________
Bis denne denn

Christian Nobis
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 18. Apr 2003 16:29   Titel: Re: Kernel 2.4.20

Hi!

Hast du für die falsche CPU compiliert? Z.B. für Athlon, wenn du nur einen 486er hast?

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy