Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Migration von SuSE 8.0 auf die grössere Festplatte

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
chris
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Apr 2003 19:06   Titel: Migration von SuSE 8.0 auf die grössere Festplatte

Ich habe ein öffentlicher Webserver mit 4.1 GB Festplatte,
basiert auf dem SuSE 8.0
Ausserdem laufen dort auch diverse tools, die ich brauche.
Leider ist die Festplatte langsam, aber sicher voll, nur noch ca. 300MB frei.
Löschen kann ich aber auch nicht viel.
Möchte da eine neue grössere Festplatte einsetzten.
Meine Frage ist, wie tue ich da am besten alles eins zu eins auf die
neue grössere Partitionen von der neuen Festplatte migrieren ?
Ich habe zwar ein SOLO-II HDD Kopiergerät, der die Festplatten exakt kopiert,
aber die Partitionen werden leider genau gleich gross sein.
Oder gibt es vielleicht so was, wie "Partition Magic" für linux,
der die Partitionen vergrössern kann, ohne die Daten zu verändern ?
Hat jemand vielleicht eine andere Idee, wie ich dies am besten und einfachsten realisieren kann ?
 

Bernd
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Apr 2003 20:22   Titel: Re: Migration von SuSE 8.0 auf die grössere Festplatte

Entscheidend ist die Frage welches File-System zu verwendest.

Funktionieren kann es auch wenn du einfach mittel dd die platten kopierst

dd if=/dev/hda of=/dev/hdb

Gruß
Bernd
 

lola
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Apr 2003 12:13   Titel: Re: Migration von SuSE 8.0 auf die grössere Festplatte

hi!

ich glaube net das dat so mit dd geht! weil dann die partition glaub die gleiche grösse haben dürfte! ich würde es anders machen! die neue platte einhängen und mounten! dann einfach alles als root mittels cp -a kopieren und dann noch die fstab auf der enuen platte anpassen! und schon dürfte das system auf der neuen platte rennen!

viel spass

ps: so hab ich schon öfters laufende systeme verschoben!
 

turi
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Apr 2003 13:01   Titel: Re: Migration von SuSE 8.0 auf die grössere Festplatte

Die Grösse von Partitionen zu ändern geht meines Wissens mit dem Rescue System von SuSE 8.0. Habe ich allerdings noch nie gebraucht. Sollte auch nicht wirklich nötig sein. Eigentlich sollte es klappen, wenn Du die neue Disk partitionierst und die Dateien rüberkopierst. Ich mache das manchmal mit tar -cpzf welches schön die Permissions und alles erhält. Ganz praktisch. Aber Backups machst du ja ohnehin, dann brauchst du keine Angst vor einem Fehler zu haben.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy