Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Kann Linux nicht installieren - benötige Hilfe

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ek
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Apr 2003 10:06   Titel: Kann Linux nicht installieren - benötige Hilfe

Ich versuche SuSE Linux 8.2 Pro auf einem neuen Rechner zu installieren
Hardware des Rechners:
- Das Mainboard AsROCK Sockel A K7VT2 VIA KT266A 4 x USB 2.0 UDMA 133 2 x
SDRAM 2 x DDRAM SOUND LAN 5 x PCI 1 x AGP
- Der PROZESSOR: AMD CPU Athlon XP2000+ (1,66GHz) SockelA Sockel A,(1,67GHz),
- Bustakt 266(133) MHz, 384kb Cache, Palomino-Kern, QuantiSpeed Technologie
- Der ARBEITSSPEICHER: DDR-RAM 512 MB PC 333
- Die Grafikkarte: GeForce4 MX/440, 64 MB, TV-out
- 80 GB Festplatte 7200 UpM
- CD-Brenner 48x/24x/48x <
- DVD-ROM 52x<
- Diskettenlaufwerk

Im BIOS wird auch alles einwandfrei erkannt.
Ich lege die Installations-DVD 1 ein und starte den Rechner. Der
SuSE-Begrüßungsbildschirm erscheint und ich wähle Installation (Installation
SafeSettings, ohne ACPI zeigt übrigens das gleiche Ergebnis) und der Rechner
lädt den Kernel und es erscheinen u.a folgende Meldungen:

....
RAMDISK: Compressed Image found at Block 0
invalid compressed format (err=1)<6>Freeing intrd memory: 4941 K freed
hda4: bad access: block 2, count 2
end_request: I/O error, dev 03:04 (hda), sector 2
EXT2-fs: unable to read superblock
hda4: bad access: block 2, count 2
end_request: I/O error, dev 03:04 (hda), sector 2
MINIX2-fs: unable to read superblock
hda4: bad access: block 64, count 2
end_request: I/O error, dev 03:04 (hda), sector 64
isofs_read_super: bread failed, dev=03:04, iso_blknum=16, block 32
You may want to retry boot with pci=noacpi or acvpi=oldboot on the command
line.
If one of them helps .....
DMI: BVENDOR American Megatrends Inc. BVERSION P1.20 BDATE 12/10/2002
DMI: SVENDOR PNAME K7VT2 PVERSION 2.00
DMI: BVENDOR BNAME K7VT2 PVERSION 2.00
Kernel panic: VFS: Unable to mount root fs on 03:04

Der Rechner ist dann "tot"

Ich habe es auch mit älteren und anderen Versionen von SuSE Linux (7.3 sowie
7.1), Knoppix3.2, kmLinux versucht, aber immer mit dem selben Ergebnis.
Selbst der Versuch MS-Win98 zu installieren schlug fehl (bis zum ersten
Neustart ging es und dann kam der Bluescreen).
Das einzige, was mit gelungen ist, war die Installation eines MSDOS6.2
Systems.

Woran liegt es?
 

max



Anmeldungsdatum: 14.05.2000
Beiträge: 806
Wohnort: Ruhrpott

BeitragVerfasst am: 27. Apr 2003 12:22   Titel: Re: Kann Linux nicht installieren - benötige Hilfe

unbekannter IDE-Kontroller?
Ohne IDE-Kontroller, keinen Zugriff auf hdx.
Damit würde ich mal den SuSE Support belästigen, schließlich hast du viel Geld dafür bezahlt das sie diese Probleme lösen ;-)
Du brauchst einen Kernel der den Treiber für den Kontroller (so fern es daran liegt) mitbringt.
Allerdings keine IDee wie du Suse so installieren solltest. Vielleicht haben die andere zur Bootauswahl??

Max
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Andreas B.
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Apr 2003 13:30   Titel: Re: Kann Linux nicht installieren - benötige Hilfe

Konfiguration der IDE Geräte, Primary/Secondary Master/Slave ?
Zustand des Kabels zur Festplatte ?
Installation mal über einem alternativ Rechner auf diese Festplatte versuchen ?

ps.
Gute Problem und Umweltbeschreibund Wink
 

Andreas B.
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Apr 2003 13:57   Titel: Re: Kann Linux nicht installieren - benötige Hilfe

-d +g
 

ek
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Apr 2003 15:11   Titel: Re: Kann Linux nicht installieren - benötige Hilfe

Hallo,

zu Max: ich habe schon eine Anfrage an den SuSE-Support gestellt, aber es ist Wochenende.
zu Andreas B. 1):
Festplatte ist hda, also primary master
DVD ist hdc, also secondary master
Brenner ist hdd, also secondary slave.
Beim Boot-Versuch erscheint auch kurz die Meldung, dass sie so entsprechend erkannt worden sind.
zu Andreas B. 2): Was bedeutet "-d +g"

Gruß
 

Andreas B.
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Apr 2003 14:01   Titel: Re: Kann Linux nicht installieren - benötige Hilfe

das bezog sich auf meinen Fehler im post scriptum
"Umweltbeschreibund" -d (entfernen) +g (ersetzen) = "Umweltbeschreibung"
andere hätten dann wohl ein "sed" Kommando benutzt ;)

"RAMDISK: Compressed Image found at Block 0
invalid compressed format (err=1)"

hast Du manchmal spontane Abstürtze unter Windows ?, freeze, Speicherschutzverletzungen ?
 

ek
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Apr 2003 17:07   Titel: Re: Kann Linux nicht installieren - benötige Hilfe

Ich vermute -und so die gleichlautende Aussage des SuSE-Supports-, dass ein Hardwarefehler vorliegt. Daraufhin habe ich einen Memory check gestartet und den nach 3 Stunden mit 7.5 Mio Errors abgebrochen. Am Wochenende bekomme ich von meinem Händler eine neue Speicherbank. Mal sehen was sich dann tut.
Aber bis hierhin schon einmal herzlichen Dank an euch.
gruß ek
 

Andreas B.
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Apr 2003 17:49   Titel: Re: Kann Linux nicht installieren - benötige Hilfe

falls Du noch mal einen guten memory Checker suchst

http://www.memtest86.com
 

Andreas B.
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Apr 2003 21:39   Titel: Re: Kann Linux nicht installieren - benötige Hilfe

ich weiss net ob es hier hinpasst, aber es gibt bei PC´s ein ganz grosses , "DO NOT", und zwar folgendes,
"nicht aus Temperaturgründen das Netzteil offen betreiben!",
so seltsam es sich anhört das haben Leute schon geschafft und haben damit Ihrem Prozessor und Ihren Speicher gehimmelt,
das Mainboard Grafikkarte und Festplatte waren intakt, woher ich das weiss ?!
ich habe ein solches System durchprüfen und die fehlerhaften Komponenten identifieren dürfen,

nur so mal falls es jemand liesst bitte den Ratschlag befolgen, es sparrt eine Menge Geld,

--> "Abschirmung hat Ihren Sinn" <--
 

ek
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Apr 2003 14:18   Titel: Re: Kann Linux nicht installieren - benötige Hilfe

Hallo Andreas B.
Danke für deinen Tipp zum Memchecker. Ich habe ihn mir mal geladen und gestartet. Es handelt sich um den selben, wie er auf der SuSE8.2-DVD ist.

Gruß ek
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy