Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Debian 3.0r1 - root "mail" Problem/Frage

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Renny
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Apr 2003 14:59   Titel: Debian 3.0r1 - root "mail" Problem/Frage

Hallo!
Ich ein kleines Problem und zwar erhalte ich jedesmal, nachdem ich mich einlogge, die Meldung, daß der root "Mail" hätte. Nach dem Aufruf von "Mail" bekomme ich auch eine Auflistung der Mails, es sind immer gleich 4 oder 5 gleiche Mails die sich nur von der Zeitangabe im Inhalt unterscheiden. So sieht es dann aus:

Subject: Nvi saved the file initab

On Sun Apr 27 17:28:33 2003, the user root was editing a file named /etc/initab on the machine snaggles (so heisst mein system), when it was saved for recovery. You can recover most, if not all, of the changes to this file using the -r option to vi

Ich denke mal daß es nicht normal ist, oder ? Ich kann mich erinnern vor ein paar tagen an der Inittab was gemacht zu haben, ABER ich habe dort nichts verändert und ich dachte eigentlich, daß ich die Datei normal verlassen hätte. Seitdem bekomme ich diese Mails. Es ging damals darum, daß ich XDM weghaben wollte (welches inzwischen es auch ist) und einer meinte ich solle es in der initab mit den rundevels ändern versuchen (was ich aber dann doch nicht gemacht habe und es auf anderen Weg deinstalliert hab)

Wenn mir einer sagen könnte wie ich das Mail Problem lösen kann, wäre ich sehr dankbar.
bye
Renny
 

nano



Anmeldungsdatum: 09.08.2002
Beiträge: 200

BeitragVerfasst am: 28. Apr 2003 17:17   Titel: Re: Debian 3.0r1 - root

Hi Renny,
die Antwort ist praktisch schon in der Meldung enthalten.

You can recover most, if not all, of the changes to this file using the -r option to vi

Einfach die entsprechende Datei mit
code:
vi -r <dateiname>
öffnen und dann den vi normal verlassen. Damit sollte die Sache gegessen sein.
Solltest Du nicht sicher sein, ob sich an der Datei doch etwas geändert hat, dann mach zuvor einfach mal eine Sicherheitskopie und speichere dann die Datei vor dem Verlassen des vi erneut ab. Anschließend kannst du beide Versionen vergleichen.

Gruß,
nano
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Renny
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Apr 2003 18:31   Titel: Re: Debian 3.0r1 - root

Ahhh.. hat geklappt! Danke!
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy