Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Linux-Version ?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
hagen



Anmeldungsdatum: 02.05.2003
Beiträge: 1
Wohnort: 27

BeitragVerfasst am: 02. Mai 2003 9:12   Titel: Linux-Version ?

hallo zusammen!
ich habe an euch folgende frage:

ich besitze ein älteres acer 312 -notebook mit einem pentium II prozessor, mmx-technologie, 80mb hauptspeicher und
eine 3,2 gb festplatte. ich möchte gern auf diesem notebook eine linux-betriebssystem installieren . könnt ihr mir sagen welches system auch recht flüssig auf so einem notebook laufen würde. hauptsächlich sollen office,internet, email-anwendungen damit betrieben werden.
über eure vielen info's freue ich mich jetzt schon!
gruss
michael
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

marsem
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Mai 2003 11:40   Titel: Re: Linux-Version ?

eigentlich alle, nur nich die aktuellsten suse 7.2 oder sowas wäre in ordnung. hauptsache eigentlich kde 2.x , wegen dem hauptspeicher, ansonsten hatte ich mit suse 7.2 gute erfahrungen.
 

nano



Anmeldungsdatum: 09.08.2002
Beiträge: 200

BeitragVerfasst am: 02. Mai 2003 12:17   Titel: Re: Linux-Version ?

Na bei 80MB Hauptspeicher sollte KDE3.x nicht wirklich ein Problem sein. Ab 64MB kann man damit schon ganz gut arbeiten (kommt natürlich immer auf die eigenen Ansprüche an). Ich hab zB KDE3.1.1 auf einem Pentium 200 MMX mit 64MB installiert, und das geht eigentlich ganz ordentlich.
Ich glaube übrigens nicht, daß KDE3.x wirklich mehr Resourcen verbrät als KDE2.x. Eher umgekehrt, da das KDE-Team ja auch daran arbeitet KDE weiter auf Performance zu optimieren.

Daher würde ich auch nicht auf eine ältere Distribution setzten. Wieso sollte man bewußt ein System installieren, das einen alten Kernel (mit eigentlich behobenen Bugs) hat und eventuell die Hardware schlechter unterstützt.
Marsem hat natürlich Recht, daß gerade die grafische Oberfläche der Knackpunkt bei älteren Systemen darstellt, aber wenn dir KDE zu langsam ist, dann kannst du ja immernoch auf eine andere Oberfläche umsteigen.

Ich würde an deiner Stelle einfach mal schauen, ob du nicht irgendeine Computerzeitschrift findest, die eine Linux-CD dabei hat. Man findet z.B. immer wieder SuSE, oder Mandrake. Oder hat in deinem Bekanntenkreis nicht jemand Linux, von dem du die CDs man haben kannst?

Also enfach mal austesten würde ich sagen.

Gruß,
nano


Zuletzt bearbeitet von nano am 02. Mai 2003 12:17, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

schaefer
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Mai 2003 12:38   Titel: Re: Linux-Version ?

hallo nano,
aüsdrücke wie kde sagen mir nichts. sorry,bin newcomer. sage mir doch einfach welche linux-version du meinst!
gruss
michael
 

Andreas B.
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Mai 2003 12:41   Titel: Re: Linux-Version ?

ich würde dabei Slackware 9.0 empfehlen ( http://www.slackware.com ), dort ist auch
ein aktuelles KDE 3.1 mit dabei, ausserdem ist der Hotplugdämon dabei.

ich würde KDE 3.1 nicht benutzen, denn wenn man mal sich mit einem Statistiktool die Ramnutzung anschaut, ist es
doch etc.. "erschreckend" Kde 2.2.2 war in der Tat eine der stabilsten Versionen,

ich würde ICEWM oder Fluxbox auf diesem Ding nutzen, oder ganz einfach fvwm95 Wink
 

Andreas B.
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Mai 2003 13:04   Titel: Re: Linux-Version ?

er meint KDE das Kommon Desktop Environment ( http://www.kde.org )

ach ja vergiß meinen Tipp mit Slackware Wink,
versuch doch mal diese Distribution zu installieren ( http://www.mandrake.com ), die richtet sich an Anfänger.


Noch etwas zu Linux-Version,


es gibt den Linux Kernel ( http://www.kernel.org ) , dann gibt es da die GNU ( http://www.gnu.org ), und noch eine Menge
freier Entwickler wie z.B. http://www.xfree86.org http://www.kde.org http://www.gnome.org,

dann gibt es da die Distributoren, bekannstete sind

http://www.suse.de
http://www.redhat.com
http://www.mandrake.com
http://www.slackware.com
http://www.gentoo.org
http://www.rocklinux.de
http://www.lrs-linux.org

diese Distributoren fügen dann den Kernel und die vielen Freien Projekte,
sowie die GNU Software in bestimmten Kombinationen zusammen und packen Ihren Installer oben rauf Wink ,
das nennt sich dann Distribution, da es in der OpenSource Welt eine stetige und nicht langsame Entwicklung gibt,
und Fehler gefunden und behoben werden, bringen die Distributoren in regelmässigen Abständen Weiterentwicklungen
Ihrer Distributionen raus.

Wenn Du also Linuxversion meinst, meinst Du die Distribution und deren Version Wink ,
einige Menschen reagieren ""etwas"" gereizt wenn jemand das durcheinander bringt ;)

Deshalb muss Deine Frage lauten, welche Distribution ist unter folgenden Umständen wohl "die Beste",
aber da Du wohl wenig bis garnicht mit Linux zu tun hattest, empfehle ich Dir die Verwendung von
Mandrake, da diese sich wie gesagt an Anfänger richtet.
 

Andreas B.
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Mai 2003 13:13   Titel: Re: Linux-Version ?

ach ja
GUI (Grafische Benutzer Schnittstelle) von Linux

in Linux Distributionen wird hautpsächlich XWindow ( http://www.XFree86.org ) eingesetzt,
dieses System stellt aber selber keine Bedienelemente oder gar einen Desktop zur Verfügung,
sondern nur die Möglichkeiten für die "WindowManager" bzw. "Desktop Environments"

der Weg ist also Benutzer -> WindowManger/Desktop Environment -> | unsichtbar |-> XFree86 -> Maschine

WindowManager stellen nur rudimentäre Fensterumrandungen zur Verfügung und/oder sog. Launchbars
(Quicklaunch von Windows), Desktop Environments bilden einen Teil des Dateisystems auf der Oberfläche ab,
mit Hilfe von ""Objekten""
als Beispiel unter win2k/xp findet sich der Desktoppfad unter
"x:\Dokemnteblabla\Einstellungen\user\Desktop" "x:\Dokemnteblabla\Einstellungen\user\Eigene Dateien",

ein WindowManager ist z.B.
WindowMaker \ ICEWM \ BlackBox \ Fluxbox

ein Desktop Environment ist z.B.
KDE \ Gnome http://www.Enlightment.org

wobei die Übergänge auch fliessend sein können / sind.
 

Andreas B.
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Mai 2003 13:14   Titel: Re: Linux-Version ?

| unsichtbar | bis auf den X-Cursor in fvwm (95) Wink
 

nano



Anmeldungsdatum: 09.08.2002
Beiträge: 200

BeitragVerfasst am: 02. Mai 2003 15:25   Titel: Re: Linux-Version ?

Hi Michael,
>aüsdrücke wie kde sagen mir nichts. sorry,bin newcomer. sage mir doch einfach welche linux-version du meinst!
ok - schon klar
Es ist halt immer erstmal schwierig, abzuschätzen, wieviel jemand bereits über Linux gehört hat.
Mit den Ausführungen von Andreas nehme ich an hat sich deine Frage an mich eigentlich erledigt, oder?

Naja aber aus Höflichkeit bekommst du vonmir auchnochmal eine Antwort.

KDE ist wie Andreas schon sagte, eine (der zahlreichen) Benutzeroberflächen. Also das was du letztendlich von Linux zu Gesicht bekommst (meistens jedenfalls )
KDE ist übrigens bei jeder aktuellen Linux Distribution die man so kaufen kann mir dabei.
Von den vielen grafischen Oberflächen (Andreas hat ja einige genannt) ist KDE momentan für Einsteiger sicher am komfortabelsten. Und da ist eben die Version 3.1 der Version 2.x nochmal überlegen (auch wenn sie offensichtlich doch mehr RAM beansprucht als ältere - aber wie gesagt, mit 80MB kann man nach meiner Erfahrung schon ganz gut mir KDE3.1 arbeiten). Das spiegelt jetzt natürlich nur meine persönliche Meinung wieder, und du wirst früher oder später feststellen, daß es nichtendenwollende Diskusionen unter den Linuxanwendern gibt, welche Oberfläche nun die beste ist .

Und ich meinte natürlich die Distributionen von SuSE bzw. Mandrake. Die findet man immer wieder mal auf irgendwelchen Heft-CDs. Das ist zum austesten sicher erstmal das beste. So kannst du schauen, ob deine Hardware auch unterstützt wird und gibst im Zweifel nicht unnötig Geld aus.

Gruß,
nano
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy