Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Linux-Einstieg

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Christian
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Mai 2003 19:50   Titel: Linux-Einstieg

Hallo Linuxer,

ich möchte auch in die schöne Welt der Nicht-W$-.
Ich suche eine gute Distri, auch für Anfäger geeignet, die sich gut ausbauen lässt.

Ich bitte Euch, eure Empfehlung kurz zu begründen. Vielen Dank im Vorraus.
 

Andreas B.
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Mai 2003 20:54   Titel: Re: Linux-Einstieg

z.B. dieser Thread
http://www.pl-forum.de/cgi-bin/UltraBoard/UltraBoard.pl?Action=ShowPost&Board=010&Post=7978&Idle=10&Sort=0&Order=Descend&Page=1&Session=

da gibt es aber ca 100 oder mehr Threads allein hier im Forum, es gibt auch eine Suchfunktion, mit z.T. ellenlangen Kommentaren warum, warum nicht,
Desktop, Einstiegs oder Profidistribution, Tipps, Tricks, Links.

mein Tipp Mandrake 9.1 (link siehe anderen Thread)
und siehe unter Links (vom anderen Thread)
 

iol
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Mai 2003 21:17   Titel: Re: Linux-Einstieg

suchen benutzen 4ter von links (oben), sonst empfehle ich dir noch gentoo
oder debian!
 

sputnik1969



Anmeldungsdatum: 26.07.2002
Beiträge: 92
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 13. Mai 2003 2:15   Titel: Re: Linux-Einstieg

Gentoo oder Debian nur, wenn du SEHR VIEL ZEIT UND GEDULD mitbringst...
Sonst Mandrake 9.1
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Christian
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Mai 2003 7:17   Titel: Re: Linux-Einstieg

Danke für die Antworten.
Was haltet ihr von Suse??? Ist Mandrake 9.1 umfangreicher oder stabiler???
 

folter-linux
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Mai 2003 7:58   Titel: Re: Linux-Einstieg

jetzt nimm endlich eine! oder suche!!!
nimm haribo-linux, schmeckt kindern und
erwachsenen ebenso.
 

cc
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Mai 2003 8:23   Titel: Re: Linux-Einstieg

*grins*
leicht gereizt heute, was?
aber er hat recht, die Frage kommt ca. jede Woche einmal

trotzdem eine Antwort: mit den aktuellen Versionen von Suse, Mandrake oder Redhat fährt man als Anfänger sicher mittlerweile immer gut. Mein Tipp: für Redhat und Suse gibt´s die meiste Software auf CDs von Computer-Zeitschriften (z.B. LinuxUser) - ganz praktisch, wenn man mal was Neues (fettes) ausprobieren will, aber nur ein Modem hat.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy