Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Redhat 9 Probleme

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ntmtk



Anmeldungsdatum: 19.05.2003
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 19. Mai 2003 17:41   Titel: Redhat 9 Probleme

Hallo !

Ich habe gleich ein paar Probleme mit meiner frisch installierten Redhat 9 Distr.:

1.) Gnome-Bluecurve läuft auf meinem AthlonXP 1.3 GHZ, NVidia Geforce 2 MX, Auflösung 1024x768,128 MB extrem langsam

Kann das an einer falschen Konfiguration liegen oder hab ich z.B. zuwenig RAM ? Fühl mich zeitweise nach 1993
zurückversetzt wo ich mit Windows auf nem 386 gearbeitet hab.

2.) APM ist aktiviert, allerdings schaltet der Computer beim Runterfahren nicht ab, obwohl es sich so anhört als
ob er grad ausgeschalten wird.

ACPI hatte unter Debian funktioniert, allerdings läßt sich ein selbstkompilierter Redhat-Kernel nicht mehr starten, da
das Root-Dateisystem nicht gefunden wird(EXT2 u. EXT3 ist fest im Kernel).

3.) Ich habe eine Telefonanlage und kann in der Netzwerkkonfiguration nicht einstellen, daß nicht aufs Freizeichen gewartet werden soll.

Ich habe manuell /etc/wvdial.conf geändert (Abort on No Dialtone = off) wordurch ich mit wvdial eine Verbindung
aufbauen kann, jedoch werden Namen (z.B. www.google.de) nicht aufgelöst. Bei der RH-Netzwerkkonfiguration kommt nur
eine Fehlermeldung(das ein Fehler auftrat aber nicht welcher) und es wird gar nicht erst gewählt.

4.) Ich kann nur beschränkt Pakete installieren

Unter "Add/Remove Packages" kann ich keine Einzelpakete auswählen, bzw. einige Kategorien werden, wenn ich nicht
explizit bei der Installation des Systems ein Paket aus der Kategorie gewählt hab, gar nicht erst angezeigt(z.B. beim
Midnight Commander)

5.) Midnight Commander auf Konsole mit falschen Farben

Ich arbeite gern mit der Konsole, jedoch werden die Farben im Midnight-Commander mit falscher Itensität angezeigt.
gelb->braun, weiß(hell)->grau etc.


Da ich bislang keine Konfigurationstools etc. gefunden hab mit denen ich oben genannte Probleme lösen kann und
einige Konfigurationsdateien automatisch generiert werden, so daß manuelle Änderungen daran nichts bringen
, wäre ich über jede Hilfe zu einer der 5 Fragen (oder allen) sehr dankbar.

mfg
Stefan
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Erdgnom
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Mai 2003 12:56   Titel: Re: Redhat 9 Probleme

Hallo

hast du Red Hat 9 Personal,Professional,oder von Magazine ???


mgf

Wachtler
 

ntmtk
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Mai 2003 16:53   Titel: Re: Redhat 9 Probleme

Ich hab die Download-Edition. Ich weiß nicht ob sie einer der oben genannten entspricht.(sind 3 CDS+1CD Dokumentation).

mfg
Stefan
 

erdgnom
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Mai 2003 17:38   Titel: Re: Redhat 9 Probleme

Hallo


Also wenn irgendeine redhat cd einlegst kannst du Keine pakete hinzufügen bzw. Entfernen ???


Und gibt es beim MC keine opitonen.

PS:Ich hab von Red Hat 9 nur das vom Magazin

Wenn ich was rausfinde sag ichs dir


mgf

wachtler
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy