Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
umask

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
DMZ
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Mai 2003 14:58   Titel: umask

Hallo nochmals,

welche umask muss ich verwenden wenn ich Verzeichnisse und files mit eine Berechtigung von
rwxrwx--- erstellen möchte??

Thnx
 

Kille Kille
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Mai 2003 15:08   Titel: Re: umask

warum testet du das nicht ?????
standart 022
bei 666 wird dann 644
bei 777 wird dann 755
pass sie also an wie du sie brauchst.
der rest mit chgrp und chmod machen.
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Mai 2003 15:18   Titel: Re: umask

Bitte beachten: Der umask-Mechanismus kann nur Recht entziehen, nicht aber zusätzliche Rechte setzen! Wenn ein Programm beim Anlegen einer Datei die Zugriffsrechte 666 haben möchte, werden mittels "umask 022" vorher die tatsächlichen Zugriffsrechte zu 644. Das Execute-Recht wird nicht angefordert und kann durch umask auch nicht ergänzt werden!

Jochen
 

DMZ
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Mai 2003 15:26   Titel: Re: umask

Ich habe nicht aufgepasst.
Das Ergebnis ist unterschiedlich bei Directory und File.

Danke trotzdem...
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Mai 2003 15:40   Titel: Re: umask

Das Ergebnis ist nur unterschiedlich, weil Directories per Default mit 777 angelegt werden, Dateien meistens mit 666. Ausnahmen bestätigen die Regel, wenn zum Beispiel der Linker ein fertiges Binary erzeugt, setzt er dort auch erst mal 777.

Jochen
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy