Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
filesize 2GB

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
muello



Anmeldungsdatum: 11.02.2001
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: 02. Jun 2003 15:22   Titel: filesize 2GB

Hallo Tux'ler,

ich habe eine Frage zur maximalen Grösse einer Datei. Bei mir (SuSe 7.2) läuft bis auf die /boot alles mit reiserfs. Bei 2 GB Dateigrösse ist Schluss. Bisher wurde mir gesagt, dass ich eine neueres Version von reiser aufspielen soll. Also habe ich reiserfs auf 3.5 per rpm upgedatet. Reicht das aus oder muss ich noch an den Kernel???

Grüsse mastertm
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 02. Jun 2003 15:50   Titel: Re: filesize 2GB

Hi!

Es gibt zwar einen Patch für Kernel 2.2, mit dem die Größenbegrenzung aufgehoben wird, aber er wurde nicht in den offiziellen 2.2 integriert. Evtl. ist er in SuSE drin. Besser, du nimmst Kernel 2.4.

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

dennis
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Jun 2003 20:25   Titel: Re: filesize 2GB

aber vorsicht: nicht jedes programm kann dateien groesser 2 gb lesen und beim kopieren auf einen anderen rechner ueber smb, nfs, ftp, etc..... gbekommst du auch probleme. bis jetzt ist mir noch kein netzwerkprotokoll/programm bekannt, welches soetwas kopiert....
 

Joel
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Jun 2003 8:51   Titel: Re: filesize 2GB

mldonkey *griiiins*
 

mastertm
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Jun 2003 12:13   Titel: Re: filesize 2GB

Ich habe jetzt den 2.4.4 drinne und das aktuelle reiserfs. Leider geht's auch noch nicht. Sollte ich den SuSE-Kernel der Reihe nach aud 2.4.20 patchen oder lieber gleich komplett einen neuen 2.4.20er aus Quellen kompilieren?

Muss ich da noch noch irgendwelche libs oder andere Pakete nachinstallieren oder gibt's vielleicht sogar einen fertigen von SuSE?

Cu mastertm
 

Descartes
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Jun 2003 12:25   Titel: Re: filesize 2GB

Auf dem SuSE FTP Server oder Mirror liegt unterhalb von .../people/Mantel/... immer ein aktueller Linux Kernel als RPM Archiv.
 

Socke
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Jun 2003 12:56   Titel: Re: filesize 2GB

Viele Tools verwenden nur long integers für ihre Variablen, und long integer hört (zumindest bei 32-Bit-Systemen) bei 2 GB auf.
Reiserfs an sich kann mit Files > 2 GB umgehen, nur so manches Tool kann es nicht...
 

mastertm
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Jun 2003 14:48   Titel: Re: filesize 2GB

Ich habe mir jetzt einen 2.4.19er Kernel gebacken und komme trotzdem nicht so recht weiter. Es wird immer noch bei einer Dateigrösse von 2047 MB abgebrochen. Muss ich ausser der aktuellen reiserfs noch mehr machen???

Cu mastertm
 

panthera
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Jun 2003 16:17   Titel: Re: filesize 2GB

nebst kernel benoetigt auch die glibc large file support (files >2gb), dies ist ab version >2.2.5 der fall. vielleicht hat suse ihre 2.2.5 gepatched...
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy