Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
KDE per remote via VNC

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
cc



Anmeldungsdatum: 18.04.2003
Beiträge: 191

BeitragVerfasst am: 04. Jun 2003 23:02   Titel: KDE per remote via VNC

hallo

möchte beim SuSE 8.1 den VNC server so konfigurieren,
damit ich von einem anderen computer per remote KDE oberfläche bekomme.
default mässig, wenn ich den VNC starte, bekomme ich leider nur shell oberfläche.
weiss jemand vielleicht, wie ich dies ändern kann ?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

petameta
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.02.2003
Beiträge: 1294

BeitragVerfasst am: 05. Jun 2003 8:54   Titel: Re: KDE per remote via VNC

Ja das kann ändern:

Im Homeverzeichnis des Users, mit dem Du vnc startest, gibt es einen Ordner .vnc. In diesem Order ist ein Skript, "xstartup".
Dieses bestimmt, was beim Starten des X-Servers passiert. Die letzte Zeile kannst Du mit Deinem Windowmanager ersetzen, z. B. "/opt/kde3/bin/startkde" oder ähnlich.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

cc



Anmeldungsdatum: 18.04.2003
Beiträge: 191

BeitragVerfasst am: 05. Jun 2003 9:22   Titel: Re: KDE per remote via VNC

hallo Peta

I will aber KDE via VNC als root user mit allen rechten bekommen.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

max



Anmeldungsdatum: 14.05.2000
Beiträge: 806
Wohnort: Ruhrpott

BeitragVerfasst am: 05. Jun 2003 11:24   Titel: Re: KDE per remote via VNC

das willst du bestimmt nicht.

man su
man sudo
BTW: auch root ist nur ein User

Wäre nett wenn du mal nicht nur Fragen stellst sondern auch Feedback geben würdest.


Zuletzt bearbeitet von max am 05. Jun 2003 11:24, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

petameta
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.02.2003
Beiträge: 1294

BeitragVerfasst am: 05. Jun 2003 23:20   Titel: Re: KDE per remote via VNC

Da schließe ich mich an, auch root ist nur ein User. Die Datei liegt dann entsprechend in /root/.ssh/

Es ist aber keine gute Idee, als root zu arbeiten !
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

max



Anmeldungsdatum: 14.05.2000
Beiträge: 806
Wohnort: Ruhrpott

BeitragVerfasst am: 06. Jun 2003 8:47   Titel: Re: KDE per remote via VNC

Die Sachen die man als root, oder mit root-Rechten machen muss, User anlegen, Mails von User A nach User B, usw, mahce ich halt als root.
Aber es gibt _keinen_ Grund einen WM als root zu starten.
(War mal ziemlich überrascht als ich aus versehen mal startx als root gestartet habe und als Desktop-Hintergrund nur Bomben mit brennender Lunte gesehen habe. ;-)

Max
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

cc



Anmeldungsdatum: 18.04.2003
Beiträge: 191

BeitragVerfasst am: 10. Jun 2003 9:42   Titel: Re: KDE per remote via VNC

wieso als root ?

da ich die maschine viel administrieren muss, steht in einem etwas schwer zugänglichen computerraum,
wo auch ein monitor und eine tastatur mit mehreren ( anderen ) maschinen geteilt werden.
man kommt manchmal mit anderen administratoren in die quere.
ausserdem steht diese linux maschine sowieso hinter einer firewall und zugriff von draussen nicht möglich.
ich will aber trotzdem VNC nur über eine SSH-Verbindung betrieben.
momentan mache alles via ssh von der konsole, grafisch wäre etwas bequemer.

gruss
christoph
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Marc
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Jun 2003 9:55   Titel: Re: KDE per remote via VNC

Hi
es ist trotzdem Unsinn sich als root einzuloggen. Möchtest du viel administrieren und den Webbrowser/Dateimanager wie z.B. Konqueror dabei nutzen kannst du den ja NACH dem "normalen" einloggen als root starten. ALT + F2 ->das spiel kennst du ja.
Grundsätzlich loggt man sich nie als root über ssh/telnet/vnc/ftp/was auch immer als root ein. Dafür gibt es ja schliesslich su.


Gruss
Marc
 

Marc
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Jun 2003 9:55   Titel: Re: KDE per remote via VNC

Hi
es ist trotzdem Unsinn sich als root einzuloggen. Möchtest du viel administrieren und den Webbrowser/Dateimanager wie z.B. Konqueror dabei nutzen kannst du den ja NACH dem "normalen" einloggen als root starten. ALT + F2 ->das spiel kennst du ja.
Grundsätzlich loggt man sich nie als root über ssh/telnet/vnc/ftp/was auch immer als root ein. Dafür gibt es ja schliesslich su.


Gruss
Marc
 

cc



Anmeldungsdatum: 18.04.2003
Beiträge: 191

BeitragVerfasst am: 06. Mai 2004 17:32   Titel:

habe herausgefunden,

von der Konsolle KDE eingeben und funktioniert bestens !
so einfach ist das manchmal ...
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy