Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Grafikkarte G4 MX440 glxgears

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
iky
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Jun 2003 17:25   Titel: Grafikkarte G4 MX440 glxgears

Hi everybuddy!

Hab schon ein paar mal den nvidia-installer verwendet, um auf meinem neuen Mandrake 9.1 den Treiber für meine G4 MX440(AGP4-fach) zu installieren.
Alle Anweisungen vom readme befolgt, und danach glxgears gestartet ums zu testen. Dabei liegen die Werte immer um:

7414 frames in 5.0 seconds = 1482.800 FPS (bei Bildschirmauflösung 1280*1024*16bit)

Im Internet hab ich ein paar Posts von anderen Leuten gfunden die bei gleicher Auflösung und Grafikchip zwischen 2500 und 3000 FPS liegen?
Möglicher weise haben die mehr Hauptspeicher als ich(256 DDR333), aber das kann sich bei so winem kleinen Programm wie glxgears doch nicht auswirken?

Hat vielleicht irgendwer von euch eine Idee worans liegen könnte?

Habe den installer "NVIDIA-Linux-x86-1.0-4349.run" verwendet. Hier noch meine "XF86Config-4":

# File generated by XFdrake.

# **********************************************************************
# Refer to the XF86Config man page for details about the format of
# this file.
# **********************************************************************

Section "Files"
# Multiple FontPath entries are allowed (they are concatenated together)
# By default, Mandrake 6.0 and later now use a font server independent of
# the X server to render fonts.
FontPath "unix/:-1"
EndSection

Section "ServerFlags"
#DontZap # disable <Crtl><Alt><BS> (server abort)
#DontZoom # disable <Crtl><Alt><KP_+>/<KP_-> (resolution switching)
AllowMouseOpenFail # allows the server to start up even if the mouse doesn't work
EndSection

Section "Module"
Load "dbe" # Double-Buffering Extension
Load "v4l" # Video for Linux
Load "extmod"
Load "type1"
Load "freetype"
Load "glx" # 3D layer
EndSection

Section "InputDevice"
Identifier "Keyboard1"
Driver "Keyboard"
Option "XkbModel" "pc105"
Option "XkbLayout" "de(nodeadkeys)"
Option "XkbCompat" ""
Option "XkbOptions" ""
EndSection

Section "InputDevice"
Identifier "Mouse1"
Driver "mouse"
Option "Protocol" "IMPS/2"
Option "Device" "/dev/usbmouse"
Option "ZAxisMapping" "4 5"
EndSection

Section "Monitor"
Identifier "monitor1"
VendorName "Plug'n Play"
ModelName "Sony CPD-G400"
HorizSync 30-107
VertRefresh 48-120

# Sony Vaio C1(X,XS,VE,VN)?
# 1024x480 @ 85.6 Hz, 48 kHz hsync
ModeLine "1024x480" 65.00 1024 1032 1176 1344 480 488 494 563 -hsync -vsync

# TV fullscreen mode or DVD fullscreen output.
# 768x576 @ 79 Hz, 50 kHz hsync
ModeLine "768x576" 50.00 768 832 846 1000 576 590 595 630

# 768x576 @ 100 Hz, 61.6 kHz hsync
ModeLine "768x576" 63.07 768 800 960 1024 576 578 590 616
EndSection

Section "Device"
Identifier "device1"
VendorName "nVidia Corporation"
BoardName "NVIDIA GeForce4 (generic)"
Driver "nvidia"
Option "DPMS"
Option "NoBandWidthTest" "true"
Option "RenderAccel" "true"
EndSection

Section "Screen"
Identifier "screen1"
Device "device1"
Monitor "monitor1"
DefaultColorDepth 16

Subsection "Display"
Depth 8
Modes "1280x1024" "1280x960" "1152x864" "1024x768" "800x600" "640x480"
EndSubsection

Subsection "Display"
Depth 15
Modes "1280x1024" "1280x960" "1152x864" "1024x768" "800x600" "640x480"
EndSubsection

Subsection "Display"
Depth 16
Modes "1280x1024" "1280x960" "1152x864" "1024x768" "800x600" "640x480"
EndSubsection

Subsection "Display"
Depth 24
Modes "1280x1024" "1280x960" "1152x864" "1024x768" "800x600" "640x480"
EndSubsection
EndSection

Section "ServerLayout"
Identifier "layout1"
InputDevice "Keyboard1" "CoreKeyboard"
InputDevice "Mouse1" "CorePointer"
Screen "screen1"
EndSection
 

Andreas B.
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Jun 2003 18:34   Titel: Re: Grafikkarte G4 MX440 glxgears

ich weiss nicht ob ein im Window ausgefuehrtes glxgears, der "Benchmark" ist,
mach mal die windowbar bissel groessen -> weniger renderflaeche, oder ist es nicht im window
ausgefuehrt ?

ich persoenlich wuerde z.B. Quake3 als Benchmarkgrundlage vorziehen
http://www.3dcenter.de
http://www.tomshardware.de
haben da diverse Referenzwerte
 

Gast
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Jun 2003 0:19   Titel: Re: Grafikkarte G4 MX440 glxgears

Das ist merkwürdig, ich hatte mit meiner gforc4 anfangs werte zwischen 4000-5000 fps bei gleichem benchmark (glxgears), nachdem ich dann ein programm namens yust oder just benutzt habe sanken meine werte auch auf 1000-1500. Hab die alten werte selbst durch formatieren nicht wieder zurückbekommen. Aber unter Linux bekomm ich eh nie was hin.
 

iky
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Jun 2003 0:22   Titel: Re: Grafikkarte G4 MX440 glxgears

Hey Andi!

Maybe i am a stupid white man, aber was meinst du mit "nicht im window ausgefuehrt"? Ohne X kann ichs ja nicht starten......?
Auf jeden, wenn ich das "window" der Konsole deftig gross mach aendert sich auch nix......
Ok, glxgears is wahrscheinlich ziemlich system/distro abhängig, aber so ein grosser Unterschied?

Brauch ich für Quake III winex? (Hab da leider auch ein paar probs, anderes thema)
Oder is das ein linux schnoesel? Muß man das kaufen oder reicht da ne demo ?

Etwas spaet, etwas verwirrt, thx gruß iky....
 

iky
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Jun 2003 0:25   Titel: Re: Grafikkarte G4 MX440 glxgears

@Gast

aber wenn man was hinkriegt Wink GEILES GEFÜHL !!!!!! dann weist du wenigstens was da abgeht....... Razz
ich krieg bicht mal so 1000-1500 FPS hin, muhhhhaaaahahahahahaaaaa

greets
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy