Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Bootproblem Win/Suse 8.1 die 2te
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jutta
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Jun 2003 10:13   Titel: Bootproblem Win/Suse 8.1 die 2te

Auch ich habe den gleichen Fehler begangen,allerdings nur weil sich meine Festplatten nicht komplett formartieren liessen. Ich muss jetzt jedesmal Linux von der CD booten. Habe versucht Lilo neu zu installieren, das hat aber nichts gebracht. Wo muss ich suchen/verändern, damit ich wieder mit Lilo booten kann.
Ihr habt mir schon 2 mal geholfen, ich zähle auf euch!
 

ciser
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Jun 2003 17:12   Titel: Re: Bootproblem Win/Suse 8.1 die 2te

In YAST kann LILO konfiguriert werden. Dort kann auch eingestellt werden ob von HD oder z.B. FDD gebootet werden soll.
 

cc



Anmeldungsdatum: 18.04.2003
Beiträge: 191

BeitragVerfasst am: 09. Jun 2003 23:13   Titel: Re: Bootproblem Win/Suse 8.1 die 2te

hallo

du kannst auch dein linux mit dem win2k bootmanager booten

1. linux mit dem linux CD starten
2 formatiertes floppy Disk einlegen und mounten
3. überprüfen, wie die linux root Partiton heisst, wie z.B hda7
und ich nehme auch an, dass du dort auch den lilo installiert hast.
4 linux MBR mit dem Befehl von der Konsole kopieren (hda7 ewentuell anpassen):

dd if=/dev/hda7 of=/media/floppy/bootsek.lin bs=512 count=1

5 WIN2000 starten
6. bootsek.lin vom floppy ins C:\ kopieren
7. boot.ini mit dem editor aufmachen und am Ende dazuschreiben:
c:\bootsek.lin="linux 8.1"

Beim nächsten Restart - wenn aless OK - sollte der neue Eintarg im NT-Bootmanager sichtbar sein.
Und so kann man linux mit dem Bootmanager von NT (2000) booten.

Bei mir funktioniert auf jeden Fall bestens.

gruss
christoph
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

jamira



Anmeldungsdatum: 17.04.2001
Beiträge: 81
Wohnort: Bad Salzuflen

BeitragVerfasst am: 10. Jun 2003 20:32   Titel: Re: Bootproblem Win/Suse 8.1 die 2te

Danke für die Antworten, leider nichts passendes für mich dabei.Hab in Yast alle möglichen Einstellungen mit Lilo ausprobiert, alles ohne Erfolg.Christoph, sorry, ich hab mal wieder vergessen dabei zu schreiben das ich Windows ME (win98 CD lief nicht mehr)habe.Wenns gar nicht klappt muss ich mir die nächsten 3 Wochen noch mit Booten von der CDrom helfen. Im Urlaub mach ich dann noch mal Kahlschlag auf der Festplatte, hab ja nun gelesen wie man Linux entfernen kann,dann hab ich auch meine original 98ger Cd wieder.
nochmal Danke für eure Mühe!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

cc



Anmeldungsdatum: 18.04.2003
Beiträge: 191

BeitragVerfasst am: 10. Jun 2003 22:49   Titel: Re: Bootproblem Win/Suse 8.1 die 2te

Hi Jutta

dann versuche mal damit:

wenn linux gestartet ist:
mount rufen, um zu sehen welche partition dem verzeichniss /boot
zugeordnet ist.
als beispiel nehmen wir an, ist hda2
partitionsbefehl aufrufen :
cfdisk /dev/hda
mit der cursor tasten, die linux partition ( also hda2 ) auswählen
und mit der "B" taste als "bootable" ( aktiv ) setzen.
WICHTIG: mit den cursor tasten die "B" aktiv markiereung
von der windows partition unbedingt entfernen.
anschliessend mit "Shift-W" speichern.

compi restarten.
wenn alles OK sollte jetzt linux starten.
sollte es nicht schreibe mehr darüber, wie deine festplatte genau partitioniert ist ?
wo hast de den lilo installiert, usw. ?

gruss
christoph
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

meo
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Jun 2003 9:07   Titel: Re: Bootproblem Win/Suse 8.1 die 2te

was für eine ausgabe auf der konsole bekommst Du wenn Du den Befehl
# lilo
als root natürlich absetzt? -> bitte posten!!!
wie sieht die /etc/lilo.conf aus? -> bitte posten!!!
unter SuSE 8.1 ist auch Grub der default bootloader oder?
gruss
 

jamira



Anmeldungsdatum: 17.04.2001
Beiträge: 81
Wohnort: Bad Salzuflen

BeitragVerfasst am: 11. Jun 2003 14:18   Titel: Re: Bootproblem Win/Suse 8.1 die 2te

Also, wenn ich den Befehl : #lilo eintippe geschieht gar nichts, bei Mount erscheinen folgende , für mich kryptische, Zeilen:
/dev/hda6on/type reiserfs (rw)
proc on/proc type proc(rw)
devpts on/dev/pts type devpts(rw,mode=o620, gid=5
dev/hda1 on/windows/c type vfat(rw noexec,nosuid,nodev,gid=100,umask=0002,ioc
harset=iso 8859-15,code=437
dev/hdb1 on/windows/d type vfat (rw noexec,nosuid,nodev,gid=100,umask=0002,ioc
harset=iso 8859-15,code=437
shmfs on/dev/shm type shm (rw)
capifs on/dev/capi type capifs (rw,mode=0666)
usbdevfs on/proc/bus/usb type usbdevfs (rw)

so, das erzählt mir die Konsole.
Grub wird übrigens auch nicht gefunden, den habe ich aber unter bin/boot im rootverzeichnis entdeckt.
ich hbe übrigends versucht im Yast2 lilo zu entfernen und dann wieder zu installieren, hat aber nichts gebracht
Dankbare Grüße Jutta
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

tom
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Jun 2003 14:28   Titel: Re: Bootproblem Win/Suse 8.1 die 2te

Hi,
in der SuSE8.1 ist grub als Default, lilo ist zwar auch vorhanden (auf CD) - läßt sich aber in YAST2 nicht einrichten bzw. läuft anschliessend nicht wg. Bug im Prog. Gibt aber ein Update dafür bei SuSE.
Besser YAST vergessen und lilo von Hand einrichten, dann klappts wenigstens.
 

meo
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Jun 2003 14:39   Titel: Re: Bootproblem Win/Suse 8.1 die 2te

ich hoffe Du hast nur lilo am prompt eingegen.
die Raute (#) ist nur symbolisch für den bash prompt.
also bitte nur!!!

lilo
eingeben
gruss
meo
 

Jutta
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Jun 2003 17:30   Titel: Re: Bootproblem Win/Suse 8.1 die 2te

na klar meo, ohne *#* soweit bin ich denn doch schon Smile, tom, leider nicht weit genug
um lilo von Hand einzurichten. Ich werd mal mein Glück mit dem Update von Suse versuchen.
 

cc



Anmeldungsdatum: 18.04.2003
Beiträge: 191

BeitragVerfasst am: 11. Jun 2003 18:53   Titel: Re: Bootproblem Win/Suse 8.1 die 2te

hallo jutta

poste da dein lilo.conf am besten
findest du im /etc verzeichniss.

gruss
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

meo
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Jun 2003 21:28   Titel: Re: Bootproblem Win/Suse 8.1 die 2te

http://www.linuxhaven.de/dlhp/HOWTO/mini/DE-LILO-HOWTO.html
schau mal dort nach.
gruss
 

jamira



Anmeldungsdatum: 17.04.2001
Beiträge: 81
Wohnort: Bad Salzuflen

BeitragVerfasst am: 12. Jun 2003 9:35   Titel: Re: Bootproblem Win/Suse 8.1 die 2te

Danke für die Hinweise. Ich hab ein wenig im System rumgeschaut und im Bootladermenu folgenden Eintrag gefunden:

root(hd0,5)
install--stage2=/boot/grub/stage2/boot/grub/stage 1d(hd0)/boot/grub/stage2
0x8000(hd0,5)/boot/grub/menu.Ist
quit

Ich habe 2 Festplatten im PC,Partition C (/dev/hda1) und D(/de/ hdb1) sind von Windows belegt. Linux hat sich einen Teil der C platte eingerichtet /dev/hda6 reiserfs ,und /dev/hda5swap
So, das sind die Infos die ich gefunden habe. Ich werde die Finger von lilo lassen und mich auf grub konzentrieren, die Angaben auf der Hompage sind zwar sicher nützlich, aber dazu müsste ich lilo erst mal finden, die Dame versteckt sich nämlich noch immer Smile
liebe Grüße Jutta
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

cc



Anmeldungsdatum: 18.04.2003
Beiträge: 191

BeitragVerfasst am: 12. Jun 2003 10:00   Titel: Re: Bootproblem Win/Suse 8.1 die 2te

hallo juta

probiere es damit, wenn linux gestartet ist :
yast2 / systme / konfiguration des bootloaders / aktuelle konfiguration ändern /
unter wo soll der bootloader installiert werden wählst du unter andere: /dev/hda6 und abschliessen.

nacher von der konsolle:
cfdisk /dev/hda
mit der cursor tasten, die linux partition , also hda6 auswählen
und mit der "B" taste als "bootable" ( aktiv ) setzen.
WICHTIG: mit den cursor tasten die "B" aktiv markiereung
von der windows partition unbedingt entfernen !
anschliessend mit "Shift-W" speichern.

compi restarten.

gruss
christoph
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Dirk
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Jun 2003 12:17   Titel: Zum besseren Verständnis

Hallo,

Du hast doch folgende Angaben
=> Linux /dev/hda6 ( reiserFs ) dies entspricht dem Booteintrag root(hd0,5)
Im Klartext die Zweite Log. Partition in einer Erweiterten Partition der
ersten Festplatte ( IDE 0 im BIOS oder auch Master am ersten IDE-Controller )

Ansonsten ist die Entscheidung für Grub meiner Meinung nach richtig, Lilo
kommt mit der Win9x Serie gut zurecht, versagt aber wenn die WinNT ( und Nachfolger )
mit eingebunden werden sollen.

Kleiner Tip zum LIlo ( wenn du dann wieder mit Win98 zugange bist
Die Konfigurationsdatei ist: /etc/lilo.conf
Das Programm zur Installotion ist: /sbin/lilo

Ändern der lilo.conf nur als root, ausführen von /sbin/lilo nur als root

bis denne
( und am Scanner bleib ich dran
Dirk
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy