Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Impressum

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Zero
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Jul 2003 19:52   Titel: Impressum

Hallo allesamt.

Die frage gehört zwar nicht in ein linux-forum, aber...ok
lt. teledienstgesetz muss jede homepage mit einem impressum versehen
sein. muss das impressum auch unter dem menüpunkt "impressum" zu finden sein???
kann jemand seine antwort auch begründen und belegen???

Danke
Zero
 

Andreas B.
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Jul 2003 22:22   Titel: Re: Impressum

Ich würde sagen es geht den Juristen, um die Eindeutigkeit der Sache,
das Impressum weisst ja die für die Seite verantwortliche Person aus,
wenn man den Begriff "Impressum" wählt, ist man einfach auch auf der sicheren Seite,
natürlich sollte das Impressum in jeder Hinsicht wasserdicht sein,
hier sind ein paar gebrannte Kinder zu finden >> http://www.abmahnwelle.de << ,

die englische Übersetzung ist "imprint", denn wenn man eine z.B. zweisprachige Seite baut,
sollte man auch ein internationales Impressum aufbauen,

btw. man sollte um ganz sicher zu sein auch die Länderkennung vor die PLZ schreiben,
also eine international gültige Anschrift angeben.

z.B.

"Germany 52000 Ort"

für das deutsche Impressum sollte ein
"D-52000 Ort" reichen
 

Andreas B.
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Jul 2003 0:17   Titel: Re: Impressum

da ist auch ein Impressumgenerator hab ich gerade gemerkt, der wirft auch noch einige Interessante
Sachen zur Bennenung raus.
 

Andreas B.
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Jul 2003 0:25   Titel: Re: Impressum

und z.B. was ich persönlich nicht machen würde wäre den Link zum Impressum in
einer Flash/Java oder Javascript Realisierung zu installieren, denn wenn ich den Text richtig deute
heisst erreichbar auch das der Minimal Standard eingehalten werden muss, d.h. HTML
 

Stormbringer



Anmeldungsdatum: 11.01.2001
Beiträge: 1570
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 02. Jul 2003 7:13   Titel: Re: Impressum


heisst erreichbar auch das der Minimal Standard eingehalten werden muss, d.h. HTML

Dann auch ohne frames???

Gruß
_________________
Continuum Hierarchy Supervisor:
You have already been assimilated.
(Rechtschreibungsreformverweigerer!)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Andreas B.
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Jul 2003 12:07   Titel: Re: Impressum

Frames sind integraler Bestandteil von HTML ( http://www.w3.org ),
lynx würde in dem Fall nicht zählen.

Meiner Ansicht nach, hat nicht unbedingt jeder,
z.B. unter Linux oder auch unter Windows,

für NS, Mozilla, Phoenix,
oder für IE, Opera

a. die IE/Java-Integration aktiviert/installiert.
b. einen Shockwave/Flashplayer installiert

wenn im Navigationsmenü ein Link "Impressum" existiert, sollte das ausreichend sein,
natürlich könnte man streng genommen auch noch eine der verlinken Seiten separat betrachten,
das könnte man wiederrum mit einem AntiHijack Javascript verhindern,
( Sitehijacking die Öffnung eines verlinkten Frames ohne Navigationsframe innerhalb eines anderen Fensters. )

nebenbei, aber das ist meine höchstpersönliche Meinung sind
Frames meist ein Navigationsdisaster, es ist zwar sinnvoll eine Navigationsleiste zur Seite zu stellen,
dennoch führen Frames, wenn z.B. ein virtuoser Designer den Scrollbar abschaltet und sich in Javascript die Ehre gab,
in eine Mausrad/IE Scrollkreuz Abhängigkeit,

als Paradebeispiel für eine solche Seite muss www.snogard.de hinhalten,

z.B. selbst jemand mit der normal üblichen Auflösung von 1024x768 wird Probleme bekommen,
wenn er oder sie auf den Eintrag Laufwerke klickt, damit sind weitere untere Einträge überhaupt nicht mehr erreichbar
ausser, man drückt z.B. im IE unter Windows die mittlere Maustaste oder klickt kurz rein und betätigt das Scrollrad,
unter Mozilla(Linux) kann man in den Frame reinklicken und die PGDOWN Taste benutzen, um die verdeckten Teile
zu erreichen, im Konqueror ist das ganze noch verzwickter, hier muss man einen Teil markieren und markierend runter führen, wenn man tabbed Browsing benutzt wird das ganze noch schöner, wenn der Designer einfach
den Scrollbar wieder zulassen würde wäre alles in Ordnung, über die Informationsaufbereitung kann man auch streiten,
die meisten (Hardware)onlineshop Navigationslösungen sind wirr, ohne oder nur mit einem schlecht umgesetzten Konzept,
"Snogard" stellt da sogar noch einen Vertreter der sinnvollen Umsetzungen dar.

Frames machen jemandem der eine HTML Seite erstellt in der Tat das Leben wesentlich einfacher,
klar er muss sich nicht mit einer Lawine an Tabellen herrumschlagen,
leider führen sie zu Stilblüten aller erster Güte.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy