Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Installation von FPlatte ohne laufwerke

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
running_child
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Jul 2003 21:27   Titel: Installation von FPlatte ohne laufwerke

Hi!

Ich suche nach einer Möglichkeit auf meinen alten Laptop(486/80) ohne jegliche Laufwerke,
also auch kein Diskettenlaufwerk Linux zu installieren. Ich habe gedacht es gibt ein Iso das
man von der Platte aus Booten kann, aber ich habe keins gefunden. Außerdem ist da Ms-dos
drauf und die einzigste Möglichkeit daten auf die Platte zu bekommen ist ein Nullmodem
kabel. Kennt einer ne Möglichkeit?????????
 

gunnar



Anmeldungsdatum: 12.11.2002
Beiträge: 212
Wohnort: Bodenwerder

BeitragVerfasst am: 17. Jul 2003 7:43   Titel: Re: Installation von FPlatte ohne laufwerke

Zum Daten draufkopieren würd ich die Platte einfach an einem anderen Rechner anschließen. Wenns kein Notebook ist bzw. die Anschlüsse der Festplatte nicht passen - dafür gibt es Adapter. Ist die Platte erst mal an einem anderen Rechner angeschlossen, kann man sich eigentlich auch das Kopieren sparen und gleih dort installieren. Solange der richtige Kernel für den 486 installiert wird wird das schon klappen.
mfg Gunnar
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Michael
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Jul 2003 7:50   Titel: Re: Installation von FPlatte ohne laufwerke

Hier zum Beispiel werden Dateien übers
Netzwerk/Nullmodem eingespielt und
wird Linux gestartet:

http://www.mip.sdu.dk/~mik/blue/resources/downloads/win-readme/install-2.html#ss2.3

Cheers

Michael
 

running_child



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 17. Jul 2003 18:23   Titel: Re: Installation von FPlatte ohne laufwerke

Hi,
Naja das mit der Festplatte ausbauen, darauf bin ich auch schon gekommen. Aber als armer Student müßte ich mir erst ne Adapter kaufen.
Aber danke. Das mit dem link für das Blue system ist echt genial, leider gibt es bisher nur die Versionen für solaris und Linux.
Somit komme ich damit auch nicht wirklich weiter, außer die bringen die nächsten Tage oder Wochen das Blue system für Win/dos raus.
Kennt ihr vieleicht noch ne andere Lösung?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Jul 2003 20:02   Titel: Re: Installation von FPlatte ohne laufwerke

Kein einziges Laufwerk ist *wirklich* wenig... Welche Hilfsmittels hast Du denn für die Nullmodem-Verbindung? Ein einfaches Modem-Programm mit ZModem oder so würde ja schon reichen.

Mit einer Slackware habe ich so etwas schon gemacht, allerdings hatte ich da ein Floppydrive zum Booten der Installationsdisk zur Verfügung. Nur die zur Installation vorgesehenen Pakete musste ich über das Kabel ziehen.

Ohne Floppy würde ich jetzt zu allererst an SYSLINUX denken. -> http://syslinux.zytor.com/
Damit sollte sich ein Linux booten lassen. Nur wie dann weiter? Slack hat nach der Bootdisk nach einer Rootdisk verlangt - da wird es schon schwierig... Und wenn was schiefgeht, hast Du ggf. ein nicht bootbares Gerät, dann bleibt Dir sowieso nix anderes übrig als Platte ausbauen und woanders einbauen.

Tja, forsche in die Richtung mal weiter. Viel Glück!

Jochen
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy