Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
VNC beim Boot starten

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Thomas
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Jul 2003 18:04   Titel: VNC beim Boot starten

Hi,
stehe vor folgendem Probelm:

beim Start des Rechner soll der VNC-Server automatsich mitgestartet werden.
Bisher war das erstellen eines Start-Scrips mit Webmin leider erfolglos.

Gibt es da einen Trick wie ich den VNC-Server (Suse 8.1)beim Rechnerstart hinbekomme.
Aus bestimmten Gründen muss der Server mit Root-Account gestartet werden. (Rechner nur im Intern-Lan - keine Verbindung nach Außen, keine anderen User kennen das Netzsegment.

Bin für jeden Tipp dankbar.
Gruß
thoams
 

hmmm
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Jul 2003 10:40   Titel: Re: VNC beim Boot starten

der server muß mit rootrechten gestartet werden?, was man hier manchmal mitkriegt. wichtig ist das der vnc NACH dem start von X gestartet werden muß, kannst du auch zum beispiel bei kde über autostart machen.
und außerdem, immer diese aussagen............. rechner muß aus verschiedenen gründen als root starten.......... also echt. was soll das für einen grund haben?, naja, jeder wie er es braucht

cu
 

Thomas
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Jul 2003 21:31   Titel: Re: VNC beim Boot starten

hi,

erst mal danke für das erste feedback.

- zum thema root starten oder nicht, kann man lange diskutieren. da mein rechner nur im interen lan steht, darf es hier mal auch der root-account sein.

- der vorschlag mit der "autostart-kde"-einstellung könnte eine der möglichkeiten sein, kann aber leider so nicht übernommen werden, da der rechner ohne grafische oberfläche starten soll. (rechner steht faxrechner im keller)
bisher habe ich nich per telnet als root angemeldet und dann vncserver gestartet. das sollte eigentlich dann ohne mein zutun funktionieren. im prinzip möchte ich vnc als bildschirmersatz verwenden.

weitere vorschläge werden gerne aufgegriffen.

gruss
thomas
 

achso
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Jul 2003 11:09   Titel: Re: VNC beim Boot starten

kann man vnc als bildschirmersatz benutzen?
ich dachte vnc ist dafür da um die grafische oberfläche zu transportieren, das heißt wenn kein x gestartet ist kriegst du über vnc auch nichts angezeigt.
sollte ich mich irren ?dann verbessere mich

ciao
 

ratte
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Jul 2003 8:22   Titel: Re: VNC beim Boot starten

also, unter debian habe ich startscripte, um vncserver fuer root und user zu starten.
mit gentoo funzt es nur mit .bash_login scripts.

bei Interesse schau ich gerne mal nach, was ich mir da mal zusammengelesen habe...

ratte
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy