Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
kde oder linux-problem?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
uwe59



Anmeldungsdatum: 07.07.2003
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 22. Jul 2003 20:50   Titel: kde oder linux-problem?

hallo zusammen! eine für den linux-profi vielleicht dumme frage eines "frischlings" hab da ein merkwürdiges phänomen: mir ist es sowohl auf meinem pc,Suse 8.1 und kde3.0, als auch bei meinem notebook,Suse 8.2 und kde 3.1, passiert, das nach dem hochfahren des systems und dem starten von kde sämtliche symbole für die laufwerke ( /dev/hda1, /dev/hda2, /dev/dvd, /dev/fd usw) weg waren.
da ich als windowsumsteiger noch gar nicht konsolen-bewandert bin, blieb mir nichts anders als die windowstypische lösung der neuinstallation übrig, aber das kanns ja wohl nicht sein. da muß es doch eine andere lösung geben oder?!?!
freu mich auf jede "umsteigerfreundlich" geschriebene antwort.
danke im voraus!
uwe
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

lotharb



Anmeldungsdatum: 10.02.2002
Beiträge: 411
Wohnort: Heroldsberg (ERH)

BeitragVerfasst am: 23. Jul 2003 8:01   Titel: Re: kde oder linux-problem?

Hallo Uwe

Deine desktop-icons einschließlich jener, die auf Festplattenpartitionen, CD-Laufwerke usw. verweisen, entsprechen Dateien im Verzeichnis ~/Desktop. (~ ist das Kürzel für dein home-Verzeichnis.) Was passiert damit beim Hochfahren? Sind die Dateien nachher noch da oder alle weg oder ein bestimmter Teil davon weg?

Übrigens: Es gibt eine andere Lösung als eine Neuinstallation, da bin ich sicher.

Frohes Schaffen
Lothar
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

max



Anmeldungsdatum: 14.05.2000
Beiträge: 806
Wohnort: Ruhrpott

BeitragVerfasst am: 23. Jul 2003 8:10   Titel: Re: kde oder linux-problem?

jetzt im Nachhinein das Problem zu lösen ist nicht möglich.
suse db scheint das Problem nicht zu kennen.
Wenn es nochmal passiert keine Panik schieben, nicht neu installieren, sondern hier vorbei sehen.
Wie Lothar schon sagte eine Neuinstallation wird nicht nötig sein.
Gruss Max
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Siegfried
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Jul 2003 12:15   Titel: Re: kde oder linux-problem?

Hallo,
ich habe festgestellt das die Icons verschwinden wenn man bei Suse 8.2 den "Susewatcher" ausblendet. Suse bietet an, die
Icons ins Homeverzeichnet zu kopieren.
Gruß Siegfried
 

lotharb



Anmeldungsdatum: 10.02.2002
Beiträge: 411
Wohnort: Heroldsberg (ERH)

BeitragVerfasst am: 23. Jul 2003 15:26   Titel: Re: kde oder linux-problem?

Hallo Uwe und Siegfried

Ja, das stimmt schon, dass der SuSE-watcher die KDE desktop-icons gelegentlich heftig durcheinanderwirbelt, siehe hier .

Ich habe seit der damaligen Diskussion den watcher ausgeschaltet gelassen und keine derartigen Probleme mehr erlebt. Trotzdem: Dass icons bei laufendem watcher komplett verschwinden, habe ich nicht beobachten müssen. Und bei abgeschaltetem watcher erst recht nicht. Ich bin daher nicht sicher, ob der watcher in Uwes Fall wirklich der Übeltäter ist. Auf alle Fälle würde ich aber (wie gesagt) den Inhalt von ~/Desktop im Auge behalten...

Frohes Schaffen
Lothar
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Bussen
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Jul 2003 7:46   Titel: Re: kde oder linux-problem?

Die anzuzeigenden Laufwerke kannst du im Kontrollzentrum einstellen.
Man drücke ALT+F2 und gebe dann kcontrol ein.
Klick dich mal durch, bist ja in Windows geübt.
Wenn du kein Bock mehr auf soviel Icons hast, dann kannst du auch einfach ALT+F2 drücken und kdf eingeben.
Eingach mal testen.
Viel Spass
 

uwe59



Anmeldungsdatum: 07.07.2003
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 24. Jul 2003 14:18   Titel: Re: kde oder linux-problem?

hallo zusammen,
vielen dank für euere antworten, hab die icons gesichert und werd das desktopverzeichnis mal im auge behalten.
und mit dem susewatcher werd ich mal experimentiern, mal sehen was rauskommt.
nachmals herzliches dankeschön vom
uwe
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy