Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Zugriff auf Linux Partition(en) von WinXP aus

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Iwok
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Aug 2003 17:22   Titel: Zugriff auf Linux Partition(en) von WinXP aus

hi
ich suche ein programm mit dem ich von winxp aus auf meine Linux Partition zugreifen kann (ext2-fs , glaube ich heißt das format) ich brauch nur ein read only zugriff da ich nur ein paar sachen runterkopieren muss bevor ich die linux installation plätte und neu aufsetze (hab ein neues board mit anderem chipset, etc .... )

ich weiß, dieses forum hier ist eigentlich für linux und net für win programmgesuche, aber ich brauch hilfe Smile
 

tuxonspeed
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Aug 2003 17:38   Titel: Re: Zugriff auf Linux Partition(en) von WinXP aus

Warum kopierst Du die Sachen nicht von Linux aus auf die XP - Partition ?

Tux on !

Michi
 

daniel
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Aug 2003 18:35   Titel: Re: Zugriff auf Linux Partition(en) von WinXP aus

suche nach ltools, wenn du das wirklich machen willst.

ich habe jedoch linuxinstallationen, die schon 3-4 board, chipset, prozessor, ram usw-wechsel mitgemacht haben und bis heute absolut stabil im einsatz sind.
probiere es mal aus, linux ist nich so wie windows!

gruss daniel
 

Iwok
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Aug 2003 18:58   Titel: Re: Zugriff auf Linux Partition(en) von WinXP aus

so hab schon ein tolles prog gefunden hier die links:
TotalCommander
Prog: http://www.ghisler.com
Plugin: http://www.ghisler.com/plugins.htm#filesys

somit hat sich die sache erledigt ...



Warum kopierst Du die Sachen nicht von Linux aus auf die XP - Partition ?


weil ich nicht von linux aus auf eine ntfs partition schreiben möchte , weil es unnötige fehler geben könnte .... andersrum werde ich es auch nicht ausprobieren, also von win auf ext2 schreiben, dürfte auch nur unnötige fehler ergeben , außerdem läuft mein linux nach dem neuen mb nicht mehr fehlerfrei hoch und stürtzt dann irgendwann irgendwie ab, aber das kümmert mich net weiter, da ich noch nie ein OS gesehen hab was nach einem neuen mb noch fehlerfrei hochfährt....
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy