Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Linux Ntfs

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
???
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Aug 2003 10:55   Titel: Linux Ntfs

Hallo zusammen, kann man mit Linux (Red Hat 9 || Debian 3.01) auf ne Ntfs Partition von win2k zugreifen wenn ja wie?
 

Michael
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Aug 2003 11:37   Titel: Re: Linux Ntfs

Du must die entsprechende Partition nur mit einbinden (mounten).

mount /dev/hd[abcde][123456] /mnt

Beispiel:

Zweite Partion der ersten IDE-Platte

mount /dev/hda2 /mnt

Der Typ sollte automatisch erkannt werden.

Der Mountpunkt /mnt muß als Verzeichnis angelegt sein.

Du darfst Dich nicht in /mnt befinden

Sollte der Typ nicht automatisch erkannt werden, dann
mit -t den Typ angeben (z.B. -t ntfs)

Cheers

Michael
 

Michael
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Aug 2003 11:38   Titel: Re: Linux Ntfs

Ach ja: Der Kernel muß mit Unterstüztung für das entsprechende
Filesystem comipliert worden sein. Is aba bei Standarddistris
üblich, daß zumindest das Modul vorhanden ist.

Cheers

Michael
 

????
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Aug 2003 11:47   Titel: Re: Linux Ntfs

merci
 

arno
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Aug 2003 11:54   Titel: Re: Linux Ntfs

hi

>>Is aba bei Standarddistris
üblich, daß zumindest das Modul vorhanden ist.

leider nicht. bei redhat 9 muss man es erst in den kernel kompilieren.

mfg
arno
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Aug 2003 15:29   Titel: Re: Linux Ntfs

Oder aber man saugt sich von http://linux-ntfs.sourceforge.net/info/redhat.html das zur Distri/Kernelversion passende RPM. Ein netter Service von den Jungs!

Jochen
 

xerbsd



Anmeldungsdatum: 30.07.2003
Beiträge: 59

BeitragVerfasst am: 08. Aug 2003 13:54   Titel: Re: Linux Ntfs

hi..

ich würde dir empfehlen, "wenns denn klappt" im read only modus auf ntfs zu zugreifen...
ist nich so das linux/unix probleme damit hat auf auf ntfs zu schreiben...

das nicht. aber windows hat hinterher ein problem mit der rules definition...
u. wenn du systemdaten beschrieben hast... kanns passieren das dein system auf ntfs nicht
mehr hochfahren kann...
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy