Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Filesharing

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
evi
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Aug 2003 12:13   Titel: Filesharing

Moin moin,
Also, ich hab da mal ne Frage...
Daß ich nicht irgendwelche dvd's, cd's, usw. nicht über p2p verteilen, oder beziehen darf, ist mir klar..
Wie ist es jedoch mit Aufzeichnungen aus dem aktuellen Fernsehprogramm ? Sagen wir mal irgendeine Reportage, die gerade auf Phoenix lief ? Ich zahle GEZ, habe ich ein Anrecht darauf ?
Darf ich es, oder nicht ?
Was meint ihr ?
mfg
evi
 

tom
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Aug 2003 14:01   Titel: Re: Filesharing

auf CD- u. DVD-Rohlinge nebst Brennern dafür zahlst Du auch ...
Und das Brennen und Weitergeben ist auch nicht erlaubt.
Beides ist nur eine gute Masche die Leute abzuzocken!
 

Cyber-Punk
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Aug 2003 14:15   Titel: Re: Filesharing

hi

naja wie schaut das eigentlich mit videos aus. darf ich mir nicht mal mehr was aufnehmen.
das die weitergabe nicht erlaubt ist ist irgendwie klar.
halt moment: wie schaut das aus wenn ich mir jetzt eine film auf die festplatte aufnehme und diese einem freund borge?

meiner meinung nach sind das internet, opensource, p2p usw. anarchie und so soll es bleiben.
was im internet ist sollte kostenlos sein.


ja das ist meine verworren meinung.

cu
cyber-punk
 

jj
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Aug 2003 16:31   Titel: Re: Filesharing

Hallo evi,
bin mir ziemlich sicher, dass Du die Sachen *nicht* verteilen darfst. Im Nachspann steht doch immer "copyright by sowieso", und Verteilung bedeutet jawohl Anfertigung einer Kopie. Insofern ist die Rechtslage die selbe wie bei DVDs, CDs usw.

gruss
jj
 

Marc
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Aug 2003 17:20   Titel: Re: Filesharing

Hi
http://bundesrecht.juris.de/bundesrecht/urhg/index.html
Hier geht es um das sogenannte Urhebergesetz, das alles zu lesen ist zwar recht viel doch im Endeffekt darfst du es nicht OHNE Zustimmung vom Urheber.
Nur weil es im Fernsehen läuft und du GEZ bezahlst, oder auf den Privaten Sendern was aufnimmst wo man ja keine GEZ zahlt wegen Finanzierung mit Werbung, darfst du es trotzdem nicht so ohne Zustimmung.

>Daß ich nicht irgendwelche dvd's, cd's, usw. nicht über p2p verteilen, oder beziehen darf, ist mir klar.. <
So klar ist das nicht, es geht lediglich darum was man tauscht.
Napster die erste große und wohl berühmtberüchtigte Tauschbörse wurde offiziel dafür geschaffen um Kochrezepte zu tauschen Wink, das ist definitiv nicht strafbar wenn du deine Rezepte anderen Menschen zugänglich machst. Wenn du Datenträger anbietest als ISO oder wie auch immer dann ist das nicht strafbar weil du es über eine Tauschbörse machst sondern weil du Urheberrechte verletzt.

Die Tauschbörsen werden deshalb geschlossen, oder sollen es, weil der größte Teil illegal getauscht wird (99,9 %) Smile und man keine Kontrolle hat.

Ein Film der im Fernsehen läuft ist nicht Urheberrechtsfrei. Bei EBAY ( http://www.ebay.de ) passiert das häufig das Fernsehsendungen zum Verkauf angeboten werden, wenn das entdeckt wird muß das Angebot entfernt werden.

Marc
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy