Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
RedHat Kernel übersetzen

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Michael
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Aug 2003 15:39   Titel: RedHat Kernel übersetzen

Hallo,

ich möchte die NTFS unterstützung im Kernel einbinden. Make Xconfig ,dep, bzImage läuft erfolgreich.
Ein make modules (unter root) gibt folgende Fehler aus:

megarac.c:41:2: warning: #warning wrong
megarac.c:287:10: warning: #warning wrong type
megarac.c:355:10: warning: #warning PCI DMA ?
megarac.c:449:10: warning: #warning mod_timer maybe ?
megarac.c:968:2: warning: #warning need to fix this to use the normal dmi driver
make: *** [megarac.o] Fehler 1
make: Verlassen des Verzeichnisses Verzeichnis »/usr/src/linux-2.4.20-8/drivers/addon/megarac«
make: *** [_modsubdir_megarac] Fehler 2
make: Verlassen des Verzeichnisses Verzeichnis »/usr/src/linux-2.4.20-8/drivers/addon«
make: *** [_modsubdir_addon] Fehler 2
make: Verlassen des Verzeichnisses Verzeichnis »/usr/src/linux-2.4.20-8/drivers«
make: *** [_mod_drivers] Fehler 2

habt Ihr eine Hinweis für mich? Ich habe an zwei Rechnern versucht den kernel zu übersetzen, immer wieder scheitere ich an make modules.Oder kann mit von euch schreiben wie ich das ntfs als modul einzeln übersetze damit ich es per insmod laden kann?

mfg

Michael
 

tetrapackZ
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Aug 2003 16:07   Titel: Re: RedHat Kernel übersetzen

es gibt definitiv KEINEN REDHAT KERNEL!!!
wenn du linux meinst dann findest du unter file systems (menuconfig oder xconfig) die eingeschränkte ntfs unterstützung.

ne recht gut anleitung zum
kernel backen gibts hier:
http://www.linuxfibel.de/kconf.htm
das ganze teil ist natürlich manchmal auch recht hilfreich:
http://www.linuxfibel.de

kernel 2.4.21 gibts auf www.kernel.org

was die fehlermeldung betrifft kann ich dir nicht weiterhelfen,
probieren halt.

gruß
 

panthera
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Aug 2003 0:05   Titel: Re: RedHat Kernel übersetzen

tetrapackZ: falsch gebruellt loewe. rh patcht (wie fast alle anderen distributoren auch) ihre kernel.

wenn er rh >=8 hat, muss er die rh-kernel-sourcen nehmen wegen glibc und nptl, ein vanilla kernel laeuft da nicht.
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Aug 2003 7:25   Titel: Re: RedHat Kernel übersetzen

Oder Du lässt das Kompilieren einfach sein und installierst von hier http://linux-ntfs.sourceforge.net/info/redhat.html ein passendes RPM mit dem NTFS-Modul, das sogar eingeschränkten Schreibsupport bietet. Sei aber trotzdem vorsichtig damit und lies erst mal die Infos auf der Site!

Jochen
 

arjo1
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Aug 2003 12:09   Titel: Re: RedHat Kernel übersetzen

Was auf jeden Fall gehen müsste,ist der 2.4.21 von www.kernel.org mit dem ac4-patch von A.Cox, zumindest lief bei
mir die Compilierung einwandfrei durch unter Redhat9.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy