Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
rechtliche frage zu spam

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
arno
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Aug 2003 8:49   Titel: rechtliche frage zu spam

hi

hat wer eine ahnung wo ich mich zur rechtlichen lage zu spamm erkundigen kann.
bzw. ab wann mails spamm sind?

hintergrund: habe dem veranstalter von einem festival (was extrem mies organisiert war) massig beschwerdemails
geschickt und der droht mir jetzt mit grichtlichen handlungen.

mfg
arno
 

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 19. Aug 2003 11:46   Titel: Re: rechtliche frage zu spam

Hi!

Was ist massig? 2 oder 3?

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

arno
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Aug 2003 12:54   Titel: Re: rechtliche frage zu spam

*ähh*
na ja ein cronjob und vergessen über nacht abzustellen
so ca 42000

mfg
arno
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Aug 2003 13:44   Titel: Re: rechtliche frage zu spam

*pruuuuust* Das hättest Du unter Fun&Joke posten sollen!

On-Topic: Spam würde ich je eher als 1 Mail an Tausende User als 1000e Mails an einen User sehen. Mit der Aktion kannst Du aber gegenenfalls wg. Denial Of Service drankommen (frag mich jetzt nicht nach den Paragraphen), wenn der Mail-Server bzw. das Postfach geflutet wurde und daher nix mehr durchkam. Übrigens: IANAL!

Jochen
 

Michael
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Aug 2003 17:19   Titel: Re: rechtliche frage zu spam

Ooh, Arno. Hab mick jetzte wieder auf meinen Stuhl gesetzt, nachdem
ick sauber vor Lachen nach hinten übergefallen war.

Tja, mein Tip wäre 'ne förmliche Entschuldigung zur Vermeidung ge-
richtlicher Folgen. (Falsch konfiguriertes Mailprogramm - BlaBla)

Cheers

Michael
 

arno
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Aug 2003 21:39   Titel: Re: rechtliche frage zu spam

*gg*
freut mich das ihr was zu lachen habts.

noch eine kleine draufgabe. der empfänger ist ein ziemlich bekannter radiomoderator bei uns in
österreich.
ich trau mich ja gar nicht mehr das radio einzuschalten.

@michael
entschuldigen und so tun als ob ich mich bei meinem linux net auskenn?
NIIIEEEEE

mfg
arno
 

Hans35
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Aug 2003 8:26   Titel: Re: rechtliche frage zu spam

Hallo,

>>> entschuldigen und so tun als ob ich mich bei meinem linux net auskenn?
>>> NIIIEEEEE

Wie kann man nur so blöd sein!

Gruß
Hans35
 

arno
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Aug 2003 12:22   Titel: Re: rechtliche frage zu spam

@hansderfünfunddreissigste

was ist mit dir los?
vor lauter ernst den spass verloren? (ernst ist dein freund, spass meiner)

mfg
arno
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy