Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Rescue-System? Protokolle?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Holger
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Aug 2003 16:20   Titel: Rescue-System? Protokolle?

Hallo Allwissende (oder zumindest Mehrwissende) :D

folgendes Problem:
ich habe einen Linux-Server in die letzte Ecke meines Zimmers gebaut und nicht daran gedacht, das ich dort auch mal ran muss. nun ist folgendes: der server fährt nicht mehr hoch und ich weiss nicht wieso. wenn ich jedoch meine angelegte diskette mit dem rescue-system einlege fährt er hoch und ich kann mich einloggen, kann die festplatte mounten und dann wieder unmounten und auch auf das system per chroot zugreifen! Nun die eigentlich frage: wie kann ich die protokolle des letzten starts einsehen, wo legt linux seine fehlerprotokolle ab oder wie könnte ich herausfinden wieso er nicht mehr hochfährt oder woran er hängenbleibt? Es ist Suse Linux 8.1, 1000Mhz, 128Mb Ram, 40GB ide festplatte. Je mehr Infos ich bekommen könnte (es reichen auch links wo ich mir das nachlesen könnte), desto mehr kann ich mir helfen und wird mir von euch geholfen .... danke schonmal an alle

Holger
 

Alex
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Aug 2003 16:55   Titel: Re: Rescue-System? Protokolle?

Hallo Holger,
ich nutze SuSE 7.3 und fürher. In der Regel legt SuSE die Protokolle in folgendem Verzeichnis ab:

/var/log/

Hier sind folgende Dateien für Dich interessant:

messages (=Ausgaben der Syslog console)
boot.msg (=Ausgaben während des Bootvorgangs)
warn (=Warnhinweise)

SuSE packt alte Mitteilungen welche dann mit Datum als .gz abgelegt werden. Solltes Du also nach älteren Fehlern suchen kann es sich auch lohnen diese alten .gz's zu entpacken.

Sollten die Dateien nicht unter /var/log liegen such doch einfach mit "find / -name messages" nach der Datei.

Ich hoffe geholfen zu haben.
Gruss,
Alex
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy