Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Wie bekomme ich Windoof und Linux auf eine Platte ?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Player2
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Sep 2003 6:11   Titel: Wie bekomme ich Windoof und Linux auf eine Platte ?

Ich hab das Problem, dass ich Windoof und Linux einfach nicht auf meinen PC bekomme. Ich hab es bis jetzt auf 2 Weisen versucht:
1. Zuerst mit xfdisk die Platte partitionieren, dabei ein Teil in Linux native, den Rest in NTFS und FAT32. Dann hab ich Windoof XP installiert. Als ich Linux dann installieren wollte zeigte er mir an, dass er die Partitionierungstabelle (oder so) nicht lesen kann und deshalb die Festplatte komplett löschen müsste, also keine funktionierende Möglichkeit.
2. Erst mal Linux installiert und dann mit Disk Druid ein Linux Partition eingerichted und den Rest unpartitioniert gelassen. Dann Linux installiert. Als ich Windoof installieren wollte, zeigte er mir an , dass mein kompletter Festplattenplatz frei wäre, obwohl ich ein Linux Partition drauf hab. Also würde ich Linux glatt wieder löschen.

Zudem zeigt er mir bei Linux an, dass ich zwei 80ger und keinen 160iger Raid 0 hab. Ich denke, dass ich hier einen Treiber brauch. Den hab ich gefunden und auf CD gebrannt. Nur wie bringe ich Linux dazu den Treiber zu verwenden ?
Mein System:
Abit NF-S 7 2 und dazu zwei 80iger Seagate mit SATA im Raid 0 angeschlossen. Die Linux Distribution ist Redhat 9.0(die aus dem I-net) und Windoof XP. Wie mach ich es jetzt richtig ?
 

bernd
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Sep 2003 7:33   Titel: Re: Wie bekomme ich Windoof und Linux auf eine Platte ?

ich keine Windoof.

-bernd
 

Steff
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Sep 2003 9:33   Titel: Re: Wie bekomme ich Windoof und Linux auf eine Platte ?

Suuuuper Antwort, Bernd...

Also, versuch´s mal so:

1. Platte komplett blank machen
2. WIN XP installieren
3. WI XP mit einem Partitionierungstool so viel Platz auf der Platte einräumen wie gewünscht
4. Den übrigen Platz unpartitioniert lassen! Linux macht das schon...
5. Boot-Reihenfolge im BIOS auf CD stellen
6. Linux-CD reinschmeissen und PC starten
7. Sich über die Installation von LINUX freuen...

Steff
 

bernd
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Sep 2003 14:27   Titel: Re: Wie bekomme ich Windoof und Linux auf eine Platte ?

ja genau ,
ich habe ein wort vergessen : "kein" , wollte sagen :
<ich kenne kein windoof.>

und meinte damit , das wenn er das betriebssystem doof findet er es ja nicht installieren brauch.
ich würde im Übrigen auch kein doofes Betriebssystem installieren,
auch wenn meine antwort es erscheinen lässt , das ich doof bin und auch doofe betriebssystem nutzte

im Prinzip wollte ich nur , das man die Sachen auch beim namen nennen sollte.
und nicht etwas als doof zu bezeichnen , nur weil man ja jetzt Linux-Nutzer ist und
womöglich vorher jahrelang Windows nutzte, welches man aus dem effeff kennt und einem dort alles Mega-Einfach vorkommt.
-bernd
 

Player2
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Sep 2003 15:28   Titel: Re: Wie bekomme ich Windoof und Linux auf eine Platte ?

Ich hab es ja fast wie Steff gemacht (Vorschlag 1). Aber ich glaube, dass das Problem eher hier dran liegt:
"Zudem zeigt er mir bei Linux an, dass ich zwei 80ger und keinen 160iger Raid 0 hab. Ich denke, dass ich hier einen Treiber brauch. Den hab ich gefunden und auf CD gebrannt. Nur wie bringe ich Linux dazu den Treiber zu verwenden ? "
 

Allo
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Sep 2003 18:43   Titel: Re: Wie bekomme ich Windoof und Linux auf eine Platte ?

Du müsstest den wahrscheinlich in den Kernel einkompilieren.
Was hast du denn?
Ein Programm/sources/Patch/...?


Allo
 

Player2
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Sep 2003 19:09   Titel: Re: Wie bekomme ich Windoof und Linux auf eine Platte ?

Tut mir leid, ich bin ein totaler Noob in dieser Sache. Ich hab aber noch einen 2. Computer mit Redhat 9.0 wo ich was machen könnte. Den Patch hab ich schon runtergeladen.
 

arno
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Sep 2003 20:01   Titel: Re: Wie bekomme ich Windoof und Linux auf eine Platte ?

hi

wenn du den installationsprozess von redhat startest lies mal was es da für möglichkeiten gibt.
erste ist glaub ich ganz normale installation, 2. rescue usw. und eine option müsste sein wo er nach einer treiberdisk oder cd fragt.
diese anwenden dann lädt er den treiber und dannach mit der installation normal weiterfahren.
und ich würde es auch so machen wie steff sagt.
komplett platt und dann windoof (hi bernd *gg*, auch ich sage immer windoof - und das vom ersten tag an als ich mir linux zum ersten mal angeschaut hab)
drauf. dannach mit linux den rest machen.

mfg
arno
 

arno
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Sep 2003 9:12   Titel: Re: Wie bekomme ich Windoof und Linux auf eine Platte ?

@bernd
>>im Prinzip wollte ich nur , das man die Sachen auch beim namen nennen sollte.
eben deshalb "windoof"
mfg
arno
 

Player2
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Sep 2003 12:07   Titel: Re: Wie bekomme ich Windoof und Linux auf eine Platte ?

Es gibt dort aber nirgend wo die Möglichkeit das zu wählen. Die Installation läuft bei mir folgender Masen ab:
1. Entscheidung zwischen Textbasierender und Grafischer Installation. Hier hab ich die Grafische gewählt, da ich denke, dass das einfacher ist.
2.Auswahl der Sprache, Tastatur und Maus.
3.Partitionierung der Festplatte.
4.Auswahl welches Paket ich installieren will. Ich hab ich einfach auf Standart geklickt
5.Installation.
Wo soll ich also bitte einen Treiber installieren?
 

Steff
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Sep 2003 13:05   Titel: Re: Wie bekomme ich Windoof und Linux auf eine Platte ?

Wo liegt jetzt das Problem, wenn du schon so weit gekommen bist?

@Bernd:
sorry, war nicht böse gemeint...


Steff
 

Player
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Sep 2003 13:07   Titel: Re: Wie bekomme ich Windoof und Linux auf eine Platte ?

Ich weiß jetzt wie ich den Treiber installiere. Einfach vor der installation linux dd angeben, dann fragt er nach einer Treiber Diskette. Der Treiber den ich hab scheint nicht der richtige zu sein. Könnt ihr mir sagen, wo ich den richtigen Treiber für den Raidcontroller Sil 3112 von Silicon Image herbekomme und welche Endung er unter Windoof haben muss.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy