Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
rp-pppoe, "adsl-start" funktioniert nur mit root

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
golfpro
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Sep 2003 14:15   Titel: rp-pppoe, "adsl-start" funktioniert nur mit root

hi!
ich habe slackware 9.0 und benutze gnome. durch den roaring pengiun treiber habe ich es geschafft meine t-dsl verbindung einzurichten und zu starten.
starten kann ich sie aus der konsole raus mit dem befehl "adsl-start"; aber nur wenn ich root-rechte habe!!
weiß jemand wie ich die dsl verbindung steuern kann wenn ich als normaler user eingeloggt bin? (ohne su!)
bin dankbar für jede antwort Smile)
 

hupe
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Sep 2003 19:06   Titel: Re: rp-pppoe,

ist nur eine idee, guck mal in /etc/group ob dein user in der gruppe dialout eingetragen ist.
 

golfpro
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Sep 2003 2:33   Titel: Re: rp-pppoe,

ich find nichmal die gruppe dialout. koennte ich die denn einfach anlegen? wenn ja wie?

naja, ich koennte es ja auch mit sudo machen. nur scheiter ich da an ner wahrscheinlich verdammt einfach aufgabe.
wenn ich als user mit "sudo /usr/sbin/adsl-start" die verbindung starte, geht es problemlos. aber ich moechte nich immer so nen langen string eingeben.
wie kann man das abkuerzen? wie kann man sozusagen ne verknuepfung oder aehnliches anlegen die mir genau diesen befehl (sudo /usr/sbin/adsl-start) ausfuehrt?
danke!
 

klaus schäfer
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Sep 2003 6:24   Titel: Re: rp-pppoe,

pack doch den befehl in nen kleinen shell-script und mach das Teil mit chmod ausführbar.
Dann führe mit sudo den script aus
beispiel:
#!/bin/bash
/usr/sbin/adsl-start
echo "adsl gestartet"
Das Teil dann einfach in /usr/local/bin hinterlegen (dann ist es im Suchpfad) mit
Name z. b adsl.
Dann reicht wohl ein sudo adsl und es kesselt.
Einfach mal probieren.
 

traeumerle



Anmeldungsdatum: 18.09.2002
Beiträge: 64
Wohnort: Osnabrück

BeitragVerfasst am: 26. Sep 2003 8:05   Titel: Re: rp-pppoe,

Oder richte einen Alias ein:


code:

alias Kurzeraufruf="sudo /usr/bin/adsl-start"



Das ganze in die /etc/profile eingetragen und du kannst fortan mit Kurzeraufruf deine DSL-Verbindung starten. (Für Kurzeraufruf kannst du nätüröich einsetzen was du willst )
_________________
Bis denne denn

Christian Nobis
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy