Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Kernelkompilierung

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
fragenlurch
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Sep 2003 11:21   Titel: Kernelkompilierung

hallo,

eine frage: wenn ich vom kernel 2.2.xx auf 2.4.xx updaten will, was muss
ich alles beachten. gibt es eine uebersicht ueber bestimmte hardwarevoraussetzungen und gute tutorials? was bedeutet nun xx - hab mich schon mal informiert: ist die patchversion. aber woher weiss ich, fuer welche hardware dieser patch ausgelegt ist, usw. hab auch schon im forum gesucht, bin aber wahrscheinlich zu bloede!!!
vielen dank schon mal fuer die muehe
 

Klaus Schäfer
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Sep 2003 11:40   Titel: Re: Kernelkompilierung

Hallo,
ich habe vor einigen Monaten auch das Upgrade von 2.2 nach 2.4 gemacht. In der Dokumentation, die mit dem Kernel mitgeliefert wird, ist genau beschrieben, welche Programme in welcher Version benötigt werden. Auch die Befehle, um die Version der installierten Programme zu ermitteln, sind beschrieben. Wenn diese Voraussetzungen erfüllt sind, sollte man erst mal ein make oldconfig machen. Da werden nur die Parameter abgefragt, die auch neu sind. Hierbei kann im Regelfall erst mal mit "n" geantwortet werden. Anschließend mit make bzImage, make modules usw, lilo und was so alles gebraucht wird, das Teil installieren. Dabei den neuen Kernel möglichtst zusätlich in die lilo.conf
eintragen. Wenns dumm läuft, hat man wenigstens noch nen lauffähigen alten. Wenn der neue
Kernel dann erfolgreich rennt, kann man mit make menuconfig oder make xconfig ja mal nachschauen, was es noch so für Parameter gibt und das ganze an die eigenen Bedürfnisse anpassen.
Bei mir lief die Umstellung ohne Probleme.
System oller 200mmx mit 64 MB. Rennt wie die Sau (allerdings mit icewm und nicht solchen
Monstern wie kde oder gnome).

Viel Glück
 

Daniel
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Sep 2003 12:09   Titel: Re: Kernelkompilierung

Hiho Tuxianer,

also ich kann Dir natürlich nicht genau sagen, was du im Rechner hast, kann Dich aber beruhigen Wink. Ich hab des öfteren einen 2.2 er Kernel gegen einen 2.4 er ausgetauscht und stieß nie auf Probleme. Mach dir einfach sicherheitshalber einen Booteintrag in deinem Lilo für den alten Kernel und lade den neuen... Meine Frage ist nur...:

Warum willst Du nicht bei deinem 2.2er Kernel bleiben, wenns doch funtzt Wink..

Greez..

Daniel
 

jj
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Sep 2003 13:02   Titel: Re: Kernelkompilierung

Nach Editieren der lilo.conf nicht vergessen, als root

/sbin/lilo

auszufuehren, sonst merkt lilo von den Aenderungen nix.

gruss
jj
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy