Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
dateirecovery auf ext3

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
linux-dau
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Okt 2003 8:35   Titel: dateirecovery auf ext3

beim letzten start hat mein slackware 8.1 meine datenharddisk (ext3)gecheckt und einige meldungen geblubbert (irgendwas von incorret inode und ob ers korrigieren soll). ich hab einfach mal überall yes gesagt und musste dannach feststellen dass einige ordner und dateien wech waren. viele files hab ich danach im lost+found ordner wiedergefunden aber leider nicht alles. kann mir jemand tips geben wie ich den rest eventuell wieder finden könnte?
achtung: nicht zu krass fachmännisch, ich arbeite mich erst grad in linux ein. danke mal im voraus
 

robby
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Okt 2003 9:10   Titel: Re: dateirecovery auf ext3

stromausfall gehabt, oder nicht korrekt runtergefahren?

man e2fsck
 

linux-dau
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Okt 2003 9:13   Titel: Re: dateirecovery auf ext3

stromausfall
 

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 06. Okt 2003 12:09   Titel: Re: dateirecovery auf ext3

Hi!

Gegen Stromausfall kann bereits ein Linefilter für 40-50 EUR helfen, indem er wenigstens kurze Spannungsspitzen und -löcher überbrückt. Allein schon wegen dem Blitzschutz ein Muß für jeden Rechner. Eine USV ist noch besser, wenn einem seine Zeit mehr wert ist als die paar Euro dafür.

Mir ist kein Recovery-Tool bekannt, das mit aktuellen ext2/ext3-Dateisystemen klarkommt. e2fsck stellt nur die Konsistenz wieder her ohne Rücksicht auf Verluste.

Daher ist es am einfachsten, festzustellen, zu welchen Paketen die fehlenden Dateien gehören, und die neu zu installieren.

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

linux-dau
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Okt 2003 14:21   Titel: Re: dateirecovery auf ext3

fsck hat das system wie oben gesagt ja schon gemacht und einige daten hab ich wieder, aber nicht alle. ich mal ein tool gefunden (stellar linux phoenix) das ev. funzen könnte. muss es mal zuhause ausprobieren...
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy