Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Zeichnung aus OOo-draw vernünftig ausdrucken

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gerd
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Okt 2003 7:22   Titel: Zeichnung aus OOo-draw vernünftig ausdrucken

Hi,

ich hoffe, ihr könnt mir helfen, eine Zeichnung aus dem Openoffice-Teil draw aufs Papier zu bringen. Ich wollte ja auch mal produktiv unter SuSE Linux 8.2 Prof. arbeiten.
Die Zeichnung nimmt eine ganze A4-Seite ein. Wenn man versucht, sie zu drucken, kommt eine Meldung, ob man auf die Tranzparenz verzichten möchte (was soll das denn?). Aber egal, ob ja oder nein angeklickt wird, es beginnt ein amoklauf, in dessen Verlauf der Swap-Speicher zugemüllt wird, dann geht wohl nichts mehr und OOo stürzt ab. Einmal riss er sogar den KDE mit und der Anmeldebildschirm erschien!!

Dann wollte ich als gif exportieren und in gimp oder so ausdrucken. aber das Teil kann nie die ganze Zeichnung hinzaubern, sondern immer nur einen abgeschnittenen Teil. KView war genauso untauglich. Entweder wird nur die obere Hälfte ausgenutzt und die Zeichnung verkleinert, oder es werden bei anderer Orientierung Teile davon abgeschnitten.

Danke Euch!

Ciao

Gerd
 

rudifax
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Okt 2003 17:06   Titel: Re: Zeichnung aus OOo-draw vernünftig ausdrucken

Also das habe ich mal ausprobiert. Es kommt zwar diese Meldung, aber nach Bestätigen und "Diese Meldung nicht mehr anzeigen", klappt das wunderbar.
Ich drucke über kprinter (stdin).

Rudi
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy