Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Neuer Kernel - Module werden nicht geladen?
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Carsten
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Okt 2003 13:46   Titel: Neuer Kernel - Module werden nicht geladen?

Hallo,
ich habe mir den 2.6.0-test7 Kernel kompiliert, er bootet auch, aber beim init kommen dann die ersten Fehlermeldungen. Er sagt, der Kernel unterstütze kein vfat, das stimmt auch, aber die Module sollten das können. Mit einigen anderen Sachen ist es das gleiche.

Ich habe das Gefühl, dass er keine Module lädt! Es sind, so weit ich das überblicken kann, nur features die in Module kompiliert sind davon betroffen. Das beste war ja, dass mein Gnome-Terminal zwar lädt, aber mir kein Prompt gibt, sondern alles blank bleibt.

Automatic kernel module loading ist auch aktiviert... Er beschwert sich aber auch nicht wirklich.

Was kann man da machen, bzw. was habe ich nicht gemacht?

CU Carsten
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Okt 2003 14:01   Titel: Re: Neuer Kernel - Module werden nicht geladen?

Der 2.6er Kernel benötigt auch die module-init-tools, die zusätzlich zu den alten modutils installiert werden. Wenn ein älterer Kernel läuft, reichen die module-init-tools die Aufrufe an die alten Kommandos weiter, ansonsten tun sie alles, was notwendig ist. Dabei ändert sich auch eine Konfig-Datei: Die neuen module-init-tools schauen nicht in die /etc/modules.conf, sondern in die /etc/modprobe.conf!

Die module-init-tools gibt es unter http://www.kernel.org/pub/linux/kernel/people/rusty/modules/

Jochen
 

Carsten
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Okt 2003 8:47   Titel: Re: Neuer Kernel - Module werden nicht geladen?

Hmm,
ich hab die module-init-tools installiert, hat auch alles geklappt, die konvertierung meiner modules.conf hat ein paar warnings gebracht, er hat ca. 30 Einträge nicht übersetzen können. Hat das was damit zu tun, dass der 2.6er jetzt genau das gleich tut wie davor? Der 2.4 funktioniert noch ohne Probleme.

CU Carsten
 

carsten



Anmeldungsdatum: 18.10.2003
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 19. Okt 2003 11:53   Titel: Re: Neuer Kernel - Module werden nicht geladen?

Kann mir denn keiner weiterhelfen? Hab jetzt mal den test8 runtergeladen, mit dem passiert natürlich das gleiche...

An was kann das denn noch liegen? Kann ich irgendwie herausfinden, wo das Problem liegt?

Danke für die Hilfe

Carsten
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Okt 2003 15:53   Titel: Re: Neuer Kernel - Module werden nicht geladen?

  • Fehlkonfiguration des Kernels vielleicht? Der Kernel-Modullader (kmod) muss natürlich aktiviert sein, sonst kannst Du Module nur von Hand installieren.
  • Geht denn ein "insmod fat"? Oder ein "modprobe vfat"?
  • Liegen unter /lib/modules/<kernelversion> auch die zum Kernel passenden Module (Du könntest ja "make modules_install" vergessen haben)?
  • Schreibt der Kernel irgendwelche Nachrichten (dmesg, /var/log/messages), die mit dem Laden von Modulen zu tun haben?

    Jochen
  •  

    carsten



    Anmeldungsdatum: 18.10.2003
    Beiträge: 25

    BeitragVerfasst am: 19. Okt 2003 17:11   Titel: Re: Neuer Kernel - Module werden nicht geladen?

    1. Ne, kmod ist aktiviert.
    2. Muss ich probieren...
    3. Module sind alle da... depmod hab ich auch drüberlaufen lassen.
    4. Messages schreibt er nicht...

    CU Carsten
     
    Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

    Jochen
    Gast





    BeitragVerfasst am: 19. Okt 2003 18:25   Titel: Re: Neuer Kernel - Module werden nicht geladen?

    Einen 2.6er habe ich hier momentan zwar nicht laufen, aber beim 2.4er gibt es ja die Datei /proc/modules (deren Inhalt der Ausgabe von "lsmod" weniger Titelzeile entspricht). Steht da etwas bestimmtes drin?

    Poste mal das Ergebnis Deiner insmod/modprobe-Versuche. Langsam würde ich auf einen Installationsfehler der neuen modutils (also module-init-tools) tippen und dass Du statt der neuen die alten Binaries verwendest. Das muss dann natürlich in die Binsen gehen...

    Jochen
     

    Carsten
    Gast





    BeitragVerfasst am: 19. Okt 2003 19:30   Titel: Re: Neuer Kernel - Module werden nicht geladen?

    Ja, das mache ich morgen mal. Ich denke schon, dass die binaries richtig installiert sind. Kann man mit nem 2.4er nicht testen, da immer auf die alten verwiesen wird...

    CU Carsten
     

    esanppap
    Gast





    BeitragVerfasst am: 19. Okt 2003 20:31   Titel: Re: Neuer Kernel - Module werden nicht geladen?

    hast du auch an die System.map gedacht ?

    mfg
     

    carsten



    Anmeldungsdatum: 18.10.2003
    Beiträge: 25

    BeitragVerfasst am: 19. Okt 2003 21:34   Titel: Re: Neuer Kernel - Module werden nicht geladen?

    Die System.map hat er mit "make install" automatisch rübergeschoben...

    CU Carsten
     
    Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

    esanppap
    Gast





    BeitragVerfasst am: 20. Okt 2003 5:40   Titel: Re: Neuer Kernel - Module werden nicht geladen?

    linux:~ # ls /boot/ | grep Sys
    System.map-2.4.20-4GB-athlon
    System.map-2.6.0-test7-0-default
    linux:/boot # mv System.map-2.4.20-4GB-athlon /root/
    linux:/boot # mv System.map-2.6.0-test7-0-default /root/
    linux:~ # ls /boot/ | grep Sys

    (nichts mehr da =) )

    cd /usr/src/linux
    linux:/usr/src/linux # make modules_install
    ...
    linux:~ # ls /boot/ | grep Sys

    (immer noch nichts da)

    also bei mir verschiebt er nichts automatich =)

    mfg
     

    esanppap
    Gast





    BeitragVerfasst am: 20. Okt 2003 5:45   Titel: Re: Neuer Kernel - Module werden nicht geladen?

    ohh
    kann natürlich auch sein das du so nen "seltsame" distri hast
    die nen link von /boot/System.map auf das src dir macht.

    welche distri hast du ?
    mfg
     

    Jochen
    Gast





    BeitragVerfasst am: 20. Okt 2003 6:35   Titel: Re: Neuer Kernel - Module werden nicht geladen?

    @esanppap: Moment mal, "make modules_install" und "make install" sind zwei unterschiedliche Paar Schuhe! "make install" ruft u.a. "/sbin/installkernel" auf, welches distributionsabhängig den Kernel inkl. unterstützender Dateien wie die System.map dorthin kopiert, wo sie hingehören (typischerweise halt /boot). Probier's ruhig mal aus...

    Jochen
     

    carsten



    Anmeldungsdatum: 18.10.2003
    Beiträge: 25

    BeitragVerfasst am: 20. Okt 2003 11:59   Titel: Re: Neuer Kernel - Module werden nicht geladen?

    Soo... das bringt mich(/uns Wink ) schonmal weiter...
    ein "more /proc/modules" brachte gar nichts, ein "/sbin/insmod vfat" ein "insmod: can't read 'vfat': No such file or directory" und "/sbin/modprobe vfat" ein "FATAL: Module vfat not found".
    Er findet sie also nicht... Ein -v hab ich natürlich vergessen... Razz Ich denke aber schon, dass das die neuen sind, zumal in /sbin ja die ganzen Files und die jeweilige .old vorhanden sind. "make install" hat auch damals keine Fehler gemeldet.

    Hmm, hab ein RedHat 9.

    CU Carsten

    P.S. Probiere gerade den neuen Firebird aus... Bye bye Mozilla...
     
    Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

    carsten



    Anmeldungsdatum: 18.10.2003
    Beiträge: 25

    BeitragVerfasst am: 21. Okt 2003 17:02   Titel: Re: Neuer Kernel - Module werden nicht geladen?

    *nachobenschieb*

    Hat keiner noch ne Idee?

    CU Carsten
     
    Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

    Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
         Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
    Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
    Seite 1 von 2

     
    Gehen Sie zu:  

    Powered by phpBB © phpBB Group
    pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy