Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Linux 9.0 32bit oder 64bit?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
brakker



Anmeldungsdatum: 20.10.2003
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 21. Okt 2003 16:03   Titel: Linux 9.0 32bit oder 64bit?

Ich möchte mir einen PC mit Athlon 64 CPU zusammenstellen und dazu Linux 9.0 kaufen, aber Linux möchte ich auch auf meinen alten Computer installieren.
Deshalb weiß ich nicht ob ich die 64bit oder die 32bit Version kaufen soll.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

MFG
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

panthera
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Okt 2003 16:07   Titel: Re: Linux 9.0 32bit oder 64bit?

im moment duerfte die 32-bit version performanter sein als die fuer 64-bit kompilierte, spezialfaelle abgesehen.
 

pab
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Okt 2003 16:40   Titel: Re: Linux 9.0 32bit oder 64bit?

Linux 9.0 wird wohl zuviel für deinen lahmen AThlon 64 sein..
 

carsten



Anmeldungsdatum: 18.10.2003
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 21. Okt 2003 18:13   Titel: Re: Linux 9.0 32bit oder 64bit?

Wollt ihr ihn denn alle verarschen?

Erstens: "Linux" ist der Kernel, du meinst SuSe Linux. Es gibt auch ander Distributionen...

Ich würde dir 64-Bit Version nehmen: wenn du dir schon nen 64-Bit Prozessor leistest musst du das doch auch auskosten....

Der unterschied liegt ja wahrscheinlich nur am Kernel und vielleicht an ein paar Programmen. Dass die 64-Bit Version nicht so stabil läuft, kann ich mir nicht vorstellen...

CU Carsten
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

panthera
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Okt 2003 19:24   Titel: Re: Linux 9.0 32bit oder 64bit?

"Wollt ihr ihn denn alle verarschen?"
nein, warum?

32bit wird perfomanter sein, weil bisher annaehernd keine software auf 64bit optimiert wurde. also bringt es nichts (spezialfaelle abgesehen, z.b. zeus httpd oder db2 und aehnliches).

zusaetlich kann er die 32bit version auch auf seinem anderen 'aelteren' rechner verwenden.

64bit ist im moment, imho, nicht viel mehr als marketing-gag (fuer consumer/soho).
 

carsten



Anmeldungsdatum: 18.10.2003
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 21. Okt 2003 20:17   Titel: Re: Linux 9.0 32bit oder 64bit?

Sorry, panthera, ich meinte eigentlich an pab.
Ich denke aber, dass man mit der 64-Bit Version nichts falsch macht, da der Kernel das ja auf jeden Fall unterstützt. Die Programme muss man sich halt selbst suchen, aber das wird wahrscheinlich noch kommen...

CU Carsten
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

zero-z
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Okt 2003 21:11   Titel: Re: Linux 9.0 32bit oder 64bit?

der athlon 64... der kostet doch noch unsummen.
ich glaube auch nicht, dass sich die mehrkosten für
die anschaffung (cpu und linux 64), im verhältnis zur
performance, lohnen.
die cpu liegt bei gut 400€ und ist z.zt. nicht sooo überragend
schnell (mangels angepasster software).
ich würde auch mit dem cpu.kauf warten. momentan kostet das ding
zu viel - es werden die technik-freaks abgeschöpft. ich denke im nächsten jahr wird
der preis annehmbare höhen erreichen. die neuen mainboards werden auch
neuere sata-spezifikationen und pci-x... unterstützen.

ist aber nur meine meinung - ich habe mich schon oft über einen
verfrühten kauf geärgert. letztes beispiel war bei mir der barton.

mfg
 

hannes
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Okt 2003 21:25   Titel: Re: Linux 9.0 32bit oder 64bit?

ich bin mir ziemlich sicher, dass du nur eine suse 9 kaufen musst und beide kernel versionen dabei sind. wenn du das nicht genau weisst ruf doch bei suse mal an
 

panthera
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Okt 2003 21:32   Titel: Re: Linux 9.0 32bit oder 64bit?

wenn die cpu in reinem 64bit modus laeuft, ist sie zum reinen 32bit modus nicht binaerkompatibel. in anderen worten: suse fuer amd64 laeuft nicht auf ia32.
 

petameta
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.02.2003
Beiträge: 1294

BeitragVerfasst am: 22. Okt 2003 22:43   Titel: Re: Linux 9.0 32bit oder 64bit?

Ich denke Hannes meinte auch nicht, daß eine echte 64-Bit-Version auf 32 Bit läuft, sondern daß eben beides in einer Distribution (der SuSE 9.0 eben) zu haben ist, und dann bei der Installation der passende Kernel installiert wird. Ob das stimmt weiß ich jetzt nicht ... nen Athlon 64 ist bei mir so schnell noch nicht geplant.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

panthera
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Okt 2003 23:06   Titel: Re: Linux 9.0 32bit oder 64bit?

"beides in einer Distribution (der SuSE 9.0 eben) zu haben ist"
nein, entweder suse ia32 kaufen oder suse amd64. das sind zwei verschiedene pakete.

"und dann bei der Installation der passende Kernel installiert wird."
amd64 in reinem 64bit modus ist nicht binaerkompatibel zu ia32, es ist eine andere architektur (auch wenn zu vielen teilen identisch, zu manchen aber nicht). alle programm muessen neu uebersetz werden.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy