Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Samba Server

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
venlix
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Okt 2003 11:07   Titel: Samba Server

Hallo,
ich habe einen SuSE Linux 7.0 Rechnern und möchte daraus einen Server für Windows Rechnern machen. Ich habe gelesen das Samba dazu eine Möglichkeit ist. Nur habe ich keine Ahnung wie ich dieses Programm starten bzw. konfigurieren kann.
Außerdem habe ich versucht mein SuSE Linux auf die Version 8.2 zu updaten, bin daran aber kläglich gescheitert. Kann mir da vielleicht jemand Helfen.
Bitte nicht mit Fachausdrücken um Euch schmeißen! Habe mit Linux noch nie gearbeitet.
 

Michael
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Okt 2003 15:18   Titel: Re: Samba Server

SAMBA

Woran bist Du denn beim Update gescheitert?

Cheers

Michael
 

joern
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Okt 2003 15:22   Titel: Re: Samba Server

sollen wir Dir dann die 100 Seiten eines Buches hinschreiben?
Versuch doch mal mit Literatur.
 

venlix
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Okt 2003 15:40   Titel: Re: Samba Server

Ihr seid echt Helden! Ich habe mir das Handbuch bereits durchgelesen und würde ich dieses verstehen, so würde ich nicht in dieses Forum schreiben.
Es ist so, ich habe einen SuSE Linux 7.0 Rechner und würde auf diesen gerne Samba installieren. Im Handbuch steht, dass ich dazu Ersteinmahl die Variable <STRAT_SMB> auf yes setzen muss. Nur habe ich diese Variable in der Datei /etc/rc.config nicht.

So jetzt habe ich mir gedacht, Installiert du doch eine neuere Samba Version. Problem: Für Linux 7.0 gibt’s das nicht. Dann wollte ich mein Linux auf 8.2 oder wenigstens auf 7.3 Updaten.

Da komme ich jetzt nicht weiter, denn ich weiß nicht welche Dateien ich Downloaden muss und wie ich diese dann ausführen muss.

Ich bin Dankbar für jede hilfreiche Antwort!
 

Patrick
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Okt 2003 23:18   Titel: Re: Samba Server

Wenn Du von 7.0 auf 7.3 bzw. 8.2 updaten willst, dann solltest Du Dir die CD's besorgen! Manche Pakete sind nicht OpenSource, so z.B. YaST.
Da dies bei SuSE relativ entscheidende Pakete sind, solltest Du CD's besorgen. Gibt's bei ebay für 'nen Apfel und 'nen Ei!

Falls Du DSL hast, mach doch einfach eine FTP-Installation von 8.2 bzw. von der neuen 9.0. Werden die bei SUSE bestimmt auch bald anbieten!
Mit wenig Linux-Erfahrung alle Pakete manuell downloaden, davon rate ich Dir ab.

MfG

Patrick
 

venlix
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Okt 2003 7:58   Titel: Re: Samba Server

Genau das habe ich vor. Eine Installation bzw. ein Update meiner alten Version per FTP. Doch wie mache ich das? Ich werde aus der Installationsanleitung von SuSE einfach nicht schlau! Kann mir da jemand eine Rat geben wie ich so etwas mache?
 

Michael
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Okt 2003 9:31   Titel: Re: Samba Server

Bei Yast als Installationsquelle einen FTP-Server (ftp.suse.com/pub/i386/8.2) angeben.

Cheers

Michael
 

Joyrider
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Okt 2003 10:56   Titel: Re: Samba Server

Das wird unter SuSE wohl nix, mit der FTP installation werden nur bestehende Pakete auf den neuesten Stand gebracht ein Upgrade von 7.x auf 8.x ist damit nicht möglich.

Du kommst um die CD Variante nicht herum. Oder versuch gleich eine Distribution bei der das möglich ist, Debian z.B.
Ist allerdings nicht ganz so benutzerfreundlich während der Installation, ein wenig Erfahrung muss man schon mitbringen.

Wie auch immer, SuSE ist nicht die schlechteste Wahl, um sich in Linux "reinzufühlen", wenn das geschafft ist, kommt die Erkenntnis auf ein anderes Derivat umzusteigen von alleine...jedenfalls wars bei mir so....

so long
Joyrider
 

joern
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Okt 2003 19:20   Titel: Re: Samba Server

Besorg Dir doch die Samba-Quelle und vergiss mal einfach, dass Du SuSE benutzt.
D.h, vielleich musst Du irgeneine SuSE-Falle ausschalten, damit SuSE-KOnfig nicht Deine Konfiguration zerstört.

Samba-Version sollte sein 2.2.8a oder 3.0.

Mit welchen Optionen Du Samba installieren ? Wenn es was anderes als 'Standart' sein soll, musst Du eh' den Samba einkompelieren. Z.B willst Du die POSIX-ACL-Rechte oder LDAP-Auth.

Dann ./configure; make; make install oder checkinstall.

Du sagst, Du hast ein Buch über Samba gelesen ? Was ist denn dann für den Anfang unklar ???
Es gibt nur eine Konfigurationdatei, die /etc/samba/smb.conf und ein prima Editor 'gnosamba'
Mit dem kann Samba auch gestartet werden.
Das muss in dem Buch doch drinstehen, ebenso wie mann die Passwortdatei verwaltet.

Ausserdem kann man mit Swat oder Webmin Samba über http(s) konfigurieren.

Oder lesen wirst Du nicht viel weiter kommen !
 

Pawel
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Okt 2003 22:27   Titel: Re: Samba Server

Hi,

mit dem update von 7.x auf 8.x siehe ich schwarz. Ich hatte auch schlechte Erfahrungen gemacht. (Hier lese mein Bericht bei Pro-Linux, unter Distributionen-Tests)
Mein Vorschlag, mache das alles neu. Selber habe ich die Ver. 9 nicht getestet, aber ich kann sagen das die 8.2 war bis jetzt die beste SuSE die ich gehabt habe.
Pawel
 

venlix



Anmeldungsdatum: 20.10.2003
Beiträge: 3
Wohnort: Delmenhorst

BeitragVerfasst am: 27. Okt 2003 10:56   Titel: Re: Samba Server

Ich habe das Handbuch von SuSE Linux 7.0 gelesen. Verstanden habe ich nicht, woher ich dieses Swat Programm bekomme. Und wo ich diese Passwortdatei finde, bzw. wie ich Passwörter für bestimmte Ordner festlegen kann.

mfg
venlix
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy