Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Hilfe: System-Recovery möglich trotz Linux-Installation??

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mitte-boy
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Nov 2003 14:23   Titel: Hilfe: System-Recovery möglich trotz Linux-Installation??

Hallo Jungs und Mädels,

ich würde gerne ein "duales System" (mit Linux und Windows)bei mir auf meinem Notebook einrichten, da die ganze Uni Karlsruhe praktisch mit Linux arbeitet. Nach meiner bisherigen Recherche würde ich Suse kaufen (die Studentenversion!).

Ich habe nun folgendes Problem:
Bei meinem Notebook war im Auslieferungszustand eine System-Recovery "Power Quest" installiert, die jederzeit diesen Auslieferungszustand (mit Windows XP) wiederherstellen kann. Dies ist aber nur möglich, wenn die Partionen erhalten bleiben.
Auf der Suse-Homepage steht nun, dass man Linux ohne Probleme dual laufen lassen kann mit Windows, da Suse da neue Partitionen extra für Windows einrichtet. Nun möchte ich aber diese System-Recovery nicht missen, da sie mir schon bei so einigen Sachen geholfen hat (letzte Rettung!).

Meine Frage:
Wie kann ich vorgehen? Wer hatte schon einmal dasselbe Problem(und es gelöst!)?

Ich danke euch schon im Voraus und hoffe auf eine wahre Community, die mir hilft.

Daniel@Karlsruhe
 

ratte
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Nov 2003 15:03   Titel: Re: Hilfe: System-Recovery möglich trotz Linux-Installation??

also ehrlich, wieso fragst du nicht ein paar Leute an deiner Uni, wo die Admins stecken bzw. wo die Dokumentation bezuglich deines Problems ist?

Ich glaube mal, dass deine Uni solche Art Probleme mit Hilfsmitteln aus Erfahrung loesen kann, vor Ort mit Unterstuetzung durch Menschen vor Ort.

Dass da keine "wahre Community" ist, kann ich mir kaum vorstellen.

ratte
 

Hein
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Nov 2003 15:40   Titel: Re: Hilfe: System-Recovery möglich trotz Linux-Installation??

Hallo
das Problem ist das diese Recovery-Programme unterschiedlich funktionieren können. Bei manchen ist es nicht wichtig ob die Partiton geändert wird oder nicht. In der Regel kannst du das Tool aufrufen und wirst dann durch einen Dialog geführt der meistens die Schritte beschreibt. Die Partitionen werden untersucht und dann wird man gefragt ob man das System wiederherstellen soll oder nicht. Ausserdem gibt es Backupsoftware oder du kannst mit Linux wenn es gebootet ist die Partition mounten und eine Kopie einspielen, von CD oder einer anderen Partition. Ansonsten kannst du auch mal den Kundendienst anrufen des Herstellers. Meistens verfällt aber die Garantie wenn du ein anderes BS draufspielst. Wie man sieht gibt es viele Probleme und auch Möglichkeiten. Ist leider nicht so einfach zu beantworten, aber an deiner Uni sind bestimmt ein paar helle Köpfe mit denen wir nicht mithalten können, die würde ich auch mal fragen :)

MfG
 

Hans35
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Nov 2003 10:55   Titel: Re: Hilfe: System-Recovery möglich trotz Linux-Installation??

Hi,

also ich würde auf die Recovery-CD verzichten und stattdessen von Linux aus das komplette Windows auf CD brennen, im Sinne eines Backup. Dann kannst du jederzeit die Win-Partitionen neu formatieren und dieses letzte BackUp einspielen. Das geht in jedem Fall schneller und erzeugt dir dein System so, wie es war. Es muss nichts neu installiert werden.

Gruß
hans35
 

jj
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Nov 2003 15:12   Titel: Re: Hilfe: System-Recovery möglich trotz Linux-Installation??

In der aktuellen c't ist gerade ein Artikel ueber Herstellung von Isos als Backup.

gruss
jj
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy