Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Suse 8.2 startet nach dem ausschalten nicht mehr!

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Flo
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Nov 2003 9:06   Titel: Suse 8.2 startet nach dem ausschalten nicht mehr!

hallo, also ich habe neulich Suse 8.2 professional intstalliert, dann habe ich ganz normal damit gearbeitet, den computer runter gefahren und als ich ihn am nächsten tag wieder hoch fahren wollte hat er mir folgendes gesagt:

Partition check:
rd/c0d0: rd/c0d0p1 rd/c0d0p2 rd/c0d0p3
loading module reiserfs...
Using lib/modules/2.4.19-4GB/Kernel/fs/reiserfs/reiserfs.o
Root- NFS: No NFS Server available, giving up.
VFS: Unable to mount root fs via NFS, trying floppy.
VFS: Insert root floppy and press ENTER
^[[Ben_request: I/O error, dev 02:00(floppy) sector 0
VFS: Cannot open root device "rd/c0d0p1" or 02:00
Please append a correct "root=" boot option
Kernel panic: VFS: Unable to mount root fs on 02:00

Den unteren Teil ab "insert root floppy" versteh ich ja aber es wär nett wenn mir jemand sagen könnte wie ich den fehler im oberen teil abstelle!!!

Besten Dank im Vorraus...


Flo
 

tkc
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Nov 2003 10:05   Titel: Re: Suse 8.2 startet nach dem ausschalten nicht mehr!

Schalte den Framebuffer ab, Bootparameter "vga=normal". Dazu evtl.
noch "splash=no". Schau mal, ob es dann geht.
 

Flo
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Nov 2003 10:12   Titel: Re: Suse 8.2 startet nach dem ausschalten nicht mehr!

Hmm...nee da kommt genau das gleiche!
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy