Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Openofice

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
evi
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Nov 2003 1:09   Titel: Openofice

Moin,
Da habe ich mir neulich ein .doc erstellt. Leider nicht auf meinem Rechner, sondern in der Firma.
Auf Diskette kopiert und mitgenommen, war etwas privates...
Nur war das Dokument anschließend passwortgeschützt, ich konnte es zu hause nicht mit Openoffice öffnen..

Gibt es ein Add-on für Openoffice, um diesen Misstand zu beseitigen ?
Ich mußte mir extra Abiword installieren, um meinen eigenen Brief zu lesen...daher komme ich auf die Frage..

mfg
evi
 

rudifax
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Nov 2003 1:20   Titel: Re: Openofice

Also, ich hab das eben mal probiert und es gibt wohl im Augenblick keine Möglichkeit solche Dateien mit OOo zu öffnen.
Verschiedene Einstellungen in den Speicherkriterien von Word haben nichts gebracht.
Aber vielleicht haben die Kollegen hier doch eine andere Lösung auf Lager...

Gruß
Rudi
 

Beeen
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Nov 2003 1:29   Titel: Re: Openofice

Ist ein echter Schuß ins blaue. Kann sein das ich voll falsch liege. Vielleicht helfen mtools da auch weiter.
 

rudifax
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Nov 2003 21:59   Titel: Re: Openofice

Das dürfte schon ein Schuss mitten in's Schwarze sein...Ich glaube hier haben wir ein echtes Problem!
Das ist mir so noch garnicht aufgefallen. Hat denn niemand diesen Fehler festgestellt???? Wie sieht das unter dem neuen StarOffice 7.0 aus??? Ich habe privat kein MSOffice. Kann daher leider keinen Test machen, gehe aber davon aus, daß es dort auch nicht anders sein kann.
Plugins installieren solte nicht der letzte Weg sein. Kompatiblität durch Zusatzprogramme ist M$ Verhalten! OOo wird, da bin ich sicher, dieses Problem lösen.

Rudi
 

Fritz
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Nov 2003 0:24   Titel: Re: Openofice

@evi:
Wenn ich Dich richtig verstehe, geht es Dir eher
um eine Lösung für die Zukunft... Wie wäre es,
wenn Du auf der Arbeit (offenbar benutzt Ihr dort
ein Office-Paket ohne Standards) künftig Deine Briefe
in einem älteren Dateiformat speicherst, von welchem Du
weißt, daß OpenOffice(.org) es öffnen kann (auch weil
nicht paßwortgeschützt)? Evtl. könnte es hilfreich sein,
wenn Du Deinen Text sicherheitshalber zusätzlich als
*.txt speicherst...
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy