Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
welche Gruppe wofür?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
dave_g22
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Nov 2003 9:19   Titel: welche Gruppe wofür?

Unter SuSE8.2 gibt es viele Standard Gruppen - wofür sind die gut? Ich suche eine detailierte Auflistung welche Gruppe welche Rechte gibt nimmt, ich hab bisher leider nichts brauchbares gefunden.
Wenn jemand einen passenden Link hat wäre ich sehr dankbar.

CU
Dave
 

Fritz
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Nov 2003 0:02   Titel: Re: welche Gruppe wofür?

Was meinst Du mit
>welche Gruppe welche Rechte gibt nimmt
?
 

dave_g22
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Nov 2003 17:16   Titel: Re: welche Gruppe wofür?

Eine Mitgliedschaft in einer Gruppe gibt einem Nutzer ja bestimmte Rechte im System oder auf bestimmte Geräte. Ich wollte nun wissen, welche Gruppe für was zuständig ist und gegebenfalls welche eine Systemfunktion ist. Ich hab leider keine ordentliche Aufstellung gefunden. Ich nutze SuSE8.2 oder RedHat 9.0.

CU
Dave
 

Fritz
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Nov 2003 1:28   Titel: Re: welche Gruppe wofür?

Eines vorweg: Hier schreibt Dir ein Linux-Neuling!
(Möglicherweise würdest Du eine Antwort eines Linux-Experten vorziehen).
Noch 'was: Ich habe leider auch keinen Link parat.
Und weiter: Ich kann nur versuchen, Dir ein wenig allgemeines Verständnis
über dieses Thema zu vermitteln, so wie ich es selbst verstehe. Die "Antworten",
die Du scheinbar suchst, kann ich zur Zeit nicht geben.

Mit "Standard-Gruppen" hast Du offensichtlich die Gruppen gemeint,
die nach einer frischen Installation einer Linux-Distribution (wie SuSE oder Redhat)
als bereits eingerichtet vorzufinden sind.

Im Prinzip unterscheiden sich die Gruppen (neben ihrem Namen) durch die
(Lese-/Schreib-/Ausführ-)Rechte, die sie im System (bzw. auf Dateien) haben.
Die unterschiedliche Verteilung der Rechte dient der Systemsicherheit.
(Nicht jeder soll alles dürfen, andernfalls wären Probleme zu erwarten).

Die alleinige Tatsache, daß die Gruppen bereits existieren, bevor Du selbst
etwas modifiziert hast, könnte Dir zeigen, daß diese Gruppen für das System,
so wie Du es Dir installiert hast, notwendig sind/sein sollten.
(Vorausgesetzt, Du hast eine gute Distribution (in diesem Sinne) ausgewählt).

Laut YAST heißen diese Gruppen "Systemgruppen". (Könnte selbsterklärend sein ).

Was eigentlich willst Du wissen? (Bist Du ein M$-Spion?! Dein Name klingt engl. ... ).
Oder: Warum willst Du das wissen, was Du wissen willst?
Möglicherweise hilft Dir eine (echte) "Linux-Referenz" weiter.
Möglicherweise gibt es ein Programm, mit welchem Du die Rechteverteilung im System auflisten lassen kannst.
Ich persönlich sehe keine Zuständigkeiten von Gruppen.
Ich sehe nur Aufgaben, die (kontrolliert) ausgeführt und kontrolliert werden sollen/dürfen.
Wenn Du die Notwendigkeit einzelner Gruppen anzweifeln möchtest, so finde ich das gut.
Besser fände ich es unter diesen Umständen, wenn Du Dir andere Distributionen auswählen würdest...,
denn nach meinem geringen Wissen sind die von Dir genannten nur bestenfalls
für den Einstieg geeignet, allein schon weil sie nicht ausreichend Transparenz bieten.
(Das beginnt schon bei der mitgelieferten Dokumentation, wie Du bereits erkannt haben müßtest).


hth
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy