Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Samba will nicht

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Hansone
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Nov 2003 11:53   Titel: Samba will nicht

Ich habe versucht, Samba nach der Beschreibung von http://www.pl-berichte.de/work/server/samba.html und der RedHat 7.3 Doku zu konfigurieren. Das Ganze jedoch ohne Erfolg. Versuche ich, mich auf dem Linuxrechner anzumelden (Netzlaufwerk verbinden), erhalte ich die Fehlermeldung "Der Netzwerkpfad \192.168.1.1\username wurde nicht gefunden". Watt nu?
 

Danilo
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Nov 2003 13:10   Titel: Re: Samba will nicht

Mir persönlich sind das zu wenig Infos...
Welches OS läuft auf dem Client.
Steht die Verbindung generell (ping)?
Läuft smbd auf dem Server (ps -aux | grep smbd)?
Sind die Dateirechte auf die freigegebenen Verzeichnisse richtig gesetzt oder bezieht sich das nur aufs home-directory?
Als welcher user willst Du Dich connecten - passt der zu den Dateirechen UND der Freigabe?
Wie sieht es mit der Verschlüsselung aus? Hast Du Samba die Passwörter übergeben (smbpasswd glaub ich)?
Einblicke in die conf wären auch hilfreich.
 

Hansone
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Nov 2003 16:24   Titel: Re: Samba will nicht

Es handelt sich um WinXP, die Verbindung steht und der Samba-Daemon läuft. Es soll eigentlich nur das home-Dir freigegeben werden, die Rechte dafür müssten eigentlich passen. Als der User, dem das home-Dir gehört soll verbunden werden und die smbpasswd ist auch vorhanden und das Paßwort für den User gesetzt.
 

Hansone
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Nov 2003 16:29   Titel: Re: Samba will nicht

Nachtrag: In den Samba-Logs findet sich immer wieder ein

[2003/11/20 11:37:24, 0] passdb/pdb_smbpasswd.c:pdb_getsampwnam(1367)
unable to open passdb database.

Nur dummerweise steht da nicht, welche Password-DB nicht gefunden wurde. In der smb.conf ist /etc/samba/smbpasswd konfiguriert und dieses File ist auch vorhanden.
 

Danilo
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Nov 2003 16:49   Titel: Re: Samba will nicht

Da bin ich jetzt auch ein wenig überfragt.
Aber das smbpasswd vorhanden heißt ja noch nix. Es geht ja wohl um die Datenbank.
Ich sitze leider momentan nicht vor 'ner Linux-Kiste. Bietet Dir smbpasswd die Möglickeit eine neue
Datenbank anzulegen?
Irgendie hört sich das für mich fast an wie ein bug.
Aber wie gesagt, bin da jetzt auch überfragt.
 

arno



Anmeldungsdatum: 17.10.2002
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 20. Nov 2003 23:55   Titel: Re: Samba will nicht

hi

und was steht in der /etc/samba/smbpasswd drinnen?
bzw. wie hast du den user angelegt?
mit
smbpasswd -a "sambauser"

der sambauser muss auf der linuxsite auch bekannt sein.
ansonsten poste mal deine smb.conf

arno
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Danilo
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Nov 2003 1:52   Titel: Re: Samba will nicht

Naja wenn's um ein home-directory geht, wird er wohl bekannt sein ....
Das hört sich irgendwie nicht nach einer missglückten Authentifizierung an.
 

Hansone
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Nov 2003 20:16   Titel: Re: Samba will nicht

smbpasswd -a "sambauser" wurde verwendet. Die User und Paßwörter stimmen auch.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy